Fox News fordert respektvolles, integratives nationales Gespräch nach Antifa Tucker Carlson Protesten“.

Fox News hat Antifa-Protestler angerufen, die sich außerhalb des Hauses von Fox News Gastgeber Tucker Carlson versammeln und chanten, seine Einfahrt zerstören, „verwerflich“ und zu einem „zivileren, respektvolleren und integrativeren nationalen Gespräch“ aufrufen.

Video des Protestes, in dem Carlson sagte, dass seine Frau zu Hause war und die Polizei in Angst anrief, während er sich in der Speisekammer versteckte, wurde von „Smash Racism D.C.“, das sich selbst als antirassistische oder Antifa-Gruppe bezeichnet, auf Twitter und Facebook veröffentlicht.

„Der Vorfall, der sich gestern Abend in Tuckers Haus ereignete, war verwerflich“, sagten Fox News CEO Suzanne Scott und Präsident Jay Wallace in einer gemeinsamen Erklärung nach dem Vorfall. „Die gewalttätigen Drohungen und Einschüchterungstaktiken gegen ihn und seine Familie sind völlig inakzeptabel. Wir als Nation sind viel zu intolerant gegenüber unterschiedlichen Standpunkten geworden.

„Die jüngsten Ereignisse in unserem Land zeigen deutlich die Notwendigkeit eines zivilisierteren, respektvolleren und integrativeren nationalen Gesprächs. Diejenigen von uns in den Medien und in der Politik tragen eine besondere Verpflichtung gegenüber allen Amerikanern, eine gemeinsame Basis zu finden.“

Carlson, der ein treuer Anhänger von Präsident Donald Trump war, wurde häufig kritisiert, weil er weiße nationalistische Gesprächspunkte nachgestellt hat, und wurde oft von prominenten weißen Nationalisten und weißen supremakistischen Websites angefeuert.

„Tucker Carlson, wir sind vor deinem Haus, um zu protestieren. … Deine Richtlinien fördern den Hass, und wir möchten, dass du weißt, dass wir wissen, wo du nachts schläfst“, schrie jemand in der Gruppe während des Protestes in ein Bullhorn.

„Wir wissen, wo du nachts schläfst“, rief die Gruppe, die laut Polizei etwa 20 Personen umfasste.

Carlson sagte danach, dass er den Vorfall nicht als Protest, sondern als „Bedrohung“ betrachtete.

„Sie protestierten nicht gegen etwas Bestimmtes, das ich gesagt hatte. Sie baten mich nicht, etwas zu ändern. Sie protestierten nicht gegen eine Politik oder befürworteten eine Gesetzgebung. … Sie bedrohten mich und meine Familie und sagten mir, ich solle meine eigene Nachbarschaft in der Stadt verlassen, in der ich aufgewachsen bin“, sagte er der Washington Post.

Smash Racism D.C. beschuldigte Carlson auf Twitter, jede Nacht „Angst in unser Haus“ zu verbreiten. Carlson veranstaltet die nächtliche Fox News Show Tucker Carlson Tonight.

„Heute Abend wirst du daran erinnert, dass wir eine Stimme haben“, lautete ein Tweet. „Heute Abend erinnern wir dich daran, dass du auch nicht sicher bist.“

Die Twitter-Seite der Gruppe wurde später ausgesetzt.

Carlson hat besondere Aufmerksamkeit erregt, weil er herabsetzende Bemerkungen über eine Karawane mittelamerikanischer Migranten auf dem Weg durch Mexiko gemacht hat, die sich auf eine „Invasion“ bezog, als sie noch mehr als tausend Meilen von der Grenze zu den Vereinigten Staaten entfernt war.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares