Final Fantasy XV‘ Staffel 2 DLC Pläne gekürzt, Hajime Tabata tritt vom Square Enix zurück[UPDATE].

Der zweite Jahrestag der Veröffentlichung von Final Fantasy XV brachte eine Vielzahl von unerwarteten und unglücklichen Überraschungen mit sich. Die meisten Zuschauer des Jubiläums-Livestreams hatten eine oberflächliche Infodump über die vier zuvor angekündigten Geschichten DLC mit den Schwerpunkten Noctis, Ardyn, Aranea und Lunafreya erwartet. Stattdessen kündigte Square Enix an, dass nur eine dieser vier Episoden das Licht der Welt erblicken würde, Episode Ardyn.

Während des Streams gab der globale Markenleiter von Final Fantasy XV, Akio Ofuji, eine offizielle Erklärung zu diesem Thema ab, die im Folgenden auszugsweise dargestellt wird:

Das Entwicklungsteam von Final Fantasy XV hatte geplant, im Frühjahr 2019 vier neue DLCs mit dem Titel „The Dawn of the Future“ zu veröffentlichen. Dies bezieht sich auf Episode Ardyn, Episode Aranea, Episode Lunafreya und Episode Noctis. Allerdings hat das Unternehmen einen wichtigen Richtungswechsel vollzogen, und es wurde beschlossen, diese Projekte erneut zu prüfen, so dass die Produktion für Episode Aranea, Episode Lunafreya und Episode Noctis, drei der vier geplanten DLCs, eingestellt wird. Wir entwickeln noch Episode Ardyn, die weiterhin eine Veröffentlichung im März 2019 anstrebt. Ich glaube, dass viele Fans begierig darauf waren, diese Episoden zu spielen, und das gesamte Entwicklungsteam bedauert, dass wir nicht in der Lage sind, die Erwartungen aller zu erfüllen.

Erlauben Sie mir, Ihnen einen zusätzlichen Einblick zu geben, was wir mit einem Richtungswechsel für das Unternehmen meinen. Es wurde eine neue Firma namens Luminous Productions gegründet, die sich um die Mitarbeiter konzentrierte, die zuvor das Hauptspiel im Rahmen der Business Division 2 entwickelt hatten und seitdem weiter an dem Projekt arbeiten. Der Hauptzweck der Gründung von Luminous Productions war die Schaffung eines Studios, das einen völlig neuen AAA-Titel auf den Weltmarkt bringen kann. Und aufgrund dieser Richtungsänderung hat sich das Unternehmen entschieden, unsere Ressourcen auf die Entwicklung dieses AAA-Titels zu konzentrieren. Dies führte zu der Entscheidung, die Produktion von drei der vier ursprünglich geplanten und eingeführten DLCs einzustellen.

Obwohl dies äußerst bedauerlich ist, hoffen wir, dass sich alle weiterhin auf die Episode Ardyn freuen werden, die sich immer noch ernsthaft entwickelt. Was den neuen Titel betrifft, der derzeit bei Luminous Productions in Arbeit ist, so wünschen wir uns, dass alle auch für unseren kommenden Titel große Hoffnungen haben werden.

Die Episode Ardyn spielt drei Jahrzehnte vor der Hauptgeschichte von FFXV (und sieht leider super fantastisch aus). Es wird im März 2019 veröffentlicht. Schauen Sie sich den Anhänger unten an:

Square Enix beabsichtigt, die bereits angekündigten Pläne zur Veröffentlichung der Multiplayer-Genossen-Erweiterung als eigenständige Lösung für Xbox One und PS4 am 12. Dezember weiterzuverfolgen. Die neue Version wird neue Waffen, Bosse und Kostüme enthalten. Es wird für diejenigen, die bereits eine frühere Version von Kameraden gekauft haben, kostenlos verfügbar sein, oder für neue Spieler 9,99 $.

FFXV-Direktor Hajime Tabata trat am 31. Oktober von Square Enix zurück und gab die folgende Erklärung ab:

Hallo, hier ist Tabata.

Es wird fast zwei ganze Jahre dauern, seit der Veröffentlichung von Final Fantasy XV. Ich glaube ehrlich gesagt, der Grund, warum wir so weit kommen konnten, ist wegen all eurer treuen Fans. Ich danke dir von ganzem Herzen.

Heute habe ich eine persönliche Ankündigung an Sie alle zu richten. Ich, Hajime Tabata, werde zum 31. Oktober 2018 von Luminous Productions und der Square Enix Group zurücktreten.

Ich konnte so viel Erfahrung mit meiner Zeit am Square Enix sammeln. Jeder Titel, an dem ich teilnehmen durfte, bedeutet mir sehr viel. Final Fantasy XV hob sich jedoch von dieser Gruppe ab, da es sich um ein spezielles Projekt für mich handelte, an dem ich all-in ging.

Deshalb entschied ich mich, diese Gelegenheit zu nutzen, um allen Fans, die den Titel weltweit unterstützt haben, offiziell meinen Abschied von Final Fantasy XV mitzuteilen.

In Bezug auf meine nächsten Bemühungen und die nahe Zukunft habe ich ein Projekt, das ich wirklich als meine nächste Herausforderung nach Final Fantasy XV festigen möchte. Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, meine derzeitige Position zu verlassen und mein eigenes Unternehmen zu gründen, um mein Ziel zu erreichen.

Da die Produktion von „Episode Ardyn“ weitergeht und Luminous Productions an neuen Projekten arbeitet, war es für mich an der Zeit, die Fackel an die nächste Generation talentierter und vertrauenswürdiger Kollegen zu übergeben und zu glauben, dass sie etwas Großartiges schaffen werden.

Von diesem Tag an werde ich Square Enix und Luminous Productions zusammen mit euch allen Fans anfeuern und unterstützen.

Ich möchte allen danken, die Final Fantasy XV weiterhin unterstützen und denen, die mich auch persönlich unterstützt haben.

Während Tabata sich entschieden hat, sich in eine andere Richtung zu bewegen, kommt die Ankündigung inmitten von Berichten, dass Square Enix in den letzten sechs Monaten 33 Millionen Dollar an Verlusten erlitten hat. Das Tochterunternehmen des Entwicklungsstudios Luminous Productions, das Tabata seit März geleitet hatte, plant, sich künftig auf die Entwicklung von „großen, hochwertigen AAA-Spieltiteln“ zu konzentrieren.

UPDATE (8. November, 13:53 Uhr EST): Square Enix hatte keinen Kommentar dazu, warum Episode Ardyn und Genossen bei den zuvor angekündigten Inhalten Vorrang hatten. Ein Vertreter des Unternehmens bestätigte gegenüber Newsweek, dass Tabata-san aus „präsonalen Gründen“ weggegangen sei, und fügte hinzu, dass „Luminous Productions ein Studio ist, das mit dem Ziel gegründet wurde, eine neue IP zu erstellen, so dass wir nun daran arbeiten, einen völlig neuen Titel zu entwickeln“.

Bist du enttäuscht, dass du nicht die Chance bekommst, das alternative Ende der FFXV-Saga zu sehen, die uns im April versprochen wurde? (Wir sind es definitiv.) Was sind deine Gedanken über Tabatas Weggang und was kommt als nächstes für Square Enix? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares