Fallout 76′ Überlebensleitfaden: Bekämpfung von Durst und Hunger

Fallout 76 ist nicht nur ein MMO, sondern ein Überlebensspiel (schockierend, ich weiß). Und als Überlebensspiel müssen die Spieler ihre Ausrüstung verwalten und dabei Ausdauer und Gesundheit im Auge behalten.

Bethesda’s neuestes Fallout-Spiel steigert die Überlebensaspekte, indem es Hunger- und Durstmessgeräte hinzufügt. Diese können beeinflussen, wie gut du Monster bekämpfen und deinen Weg durch die Ödnis finden kannst. Wenn du deine Durst- und Hungerriegel über 75 Prozent hältst, werden Bonus-Effekte aktiviert, also solltest du sie regelmäßig im Auge behalten.

Während einfaches Trinkwasser und Essen schnelle Lösungen sind, gibt es hier ein paar Tipps, um Hunger und Durst effektiver zu bekämpfen.

ERNÄHRUNG/HUNGER

Essen in Fallout 76, wie in früheren Fallout-Spielen, erhöht Ihre Gesundheit. Wenn dein Hungerzähler zu niedrig fällt, wirst du anfangen, Gesundheit zu verlieren, also behalte ihn im Auge. Fleisch und Pflanzen, die Sie in der Ödnis sammeln, können jedoch verderben, wenn sie zu lange ungenutzt gehalten werden. Das bedeutet, dass Sie auch wissen müssen, wie lange Sie Ihr Essen tragen.

Rohes Fleisch und Pflanzen brauchen die geringste Zeit, um zu verderben, im Gegensatz zu gekochtem Fleisch. Um festzustellen, ob etwas verdorben ist, gehen Sie im Pip-Boy Aid Menu zu „Verderben“, um zu überprüfen, welche Lebensmittel zuerst verfallen werden. Du wirst diese so schnell wie möglich essen oder kochen wollen.

Wenn Sie verdorbenes oder faules Essen essen, steigt Ihre Chance, sich eine Krankheit zuzuschneiden. Um dies zu verhindern, kochen Sie Ihr Fleisch und Ihre Flora so schnell wie möglich an Kochstationen in den verschiedenen Lagern von Fallout 76. Du brauchst Holz, um ein Feuer zu machen, also sammle es, wann immer du kannst. Holz kann aus Baumstämmen gewonnen werden.

Gekochte Lebensmittel brauchen länger zum Verderben, was einen weiteren Grund gibt, so schnell wie möglich zu einer Kochstation zu gehen. Konserven oder verarbeitete Lebensmittel verderben nicht und können jederzeit gegessen werden.

WASSER/DRITTE

Wenn Ihr Durstmesser zu niedrig fällt, sinkt Ihre Ausdauer, so dass Sie nicht mehr laufen können. Deine Angriffskraft aus Nahkampfangriffen sinkt ebenfalls, also halte den Meter so hoch wie möglich. Wasser ist nicht die einzige Flüssigkeit, die Ihren Durst in Fallout 76 stillen kann. Es gibt verschiedene Getränke, die aus der Flora der Ödnis hergestellt werden. Achten Sie darauf, verschiedene Rezepte zu sammeln, um mehr über diese Getränke zu erfahren.

Dennoch ist es wichtig, Wasser zu finden und zu reinigen, um durch Fallout 76 zu gelangen. Der erste Schritt ist das Sammeln von Wasser. Verschmutztes Wasser kann in Pumpen oder Flüssen gefunden werden, aber Sie werden für Ihre Probleme nur minimale Strahlenschäden erleiden.

Sobald Sie Ihr schmutziges Wasser haben, müssen Sie es an einer Kochstation kochen. Hier ist, was es braucht, um gekochtes Wasser herzustellen: Schmutzwasser (x2) und Holz (x1).

Gekochtes Wasser wird Ihrem Spieler immer noch einen gewissen Strahlenschaden zufügen, aber es ist besser als Dirty Water zu trinken. Wenn Sie gereinigtes Wasser wünschen, müssen Sie mit der richtigen Ausrüstung zu einem Flatwoods, einer Chemie-Station oder in einem Lager gehen. Gereinigtes Wasser benötigt schmutziges Wasser (x1) und einen Wasserfilter (x1).

Gibt es weitere Tipps zur Bekämpfung von Hunger und Durst in Fallout 76? Lasst es uns im Kommentarfeld unten wissen.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares