Evangelische Kirche in Deutschland fordert Verbot von Waffenverkauf an Saudi Arabien

Evangelische Kirche in Deutschland fordert Verbot von Waffenverkauf an Saudi Arabien

Die Evangelische Kirche in Deutschland hat Verbot von Waffenverkauf an Saudi Arabien gefordert. Nach Worten von Pastor Renke Brahms sollte nach der Ermordung von Jamal Kshahoggi Sanktionen gegen Saudi Arabien verhängt werden, darunter sollte auch der Waffenverkauf fallen. Die europäischen Staaten sollten gegen Saudi Arabien gemeinsam vorgehen, sagte Brahms und führte weiter wie folgt aus: „Europa sollte in diesem Thema die gleiche Reaktion zeigen. Europa sollte seine gemeinsamen Werte offen zum Ausdruck bringen.“

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte gesagt, dass sie beschlossen haben, keine Waffen an Saudi Arabien zu verkaufen und rief die anderen EU-Staaten zu ähnlichen Entscheidungen auf.  

Unterdessen ist Saudi Arabien zweitbester Kunde beim Waffenimport Deutschlands nach Algerien. So verkaufte Deutschland an Saudi Arabien in neun Monaten des laufenden Jahres Waffen im Wert von 417 Millionen Euro.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares