Duncan Hines Cake Mix Salmonella Recall List: Wie man weiß, ob Ihre Tortenmischung Sie krank machen könnte?

Jeder, der eine Kuchenmischung in seiner Speisekammer hat, sollte sich vergewissern, dass sie nicht kürzlich zurückgerufen wurde. Vier verschiedene Geschmacksrichtungen der Kuchenmischung von Duncan Hines wurden am Montag zurückgerufen, weil die Mischung möglicherweise mit Salmonellen verunreinigt ist, kündigte die United States Food and Drug Administration am Montag an.

Duncan Hines gehört Conagra Brands und das Unternehmen hat freiwillig eine Rückrufaktion zu den Kuchenmischungen Classic White, Classic Butter Golden, Signature Confetti und Classic Yellow durchgeführt. Es wurde kein direkter Zusammenhang zwischen den Mischungen und einem Ausbruch von Salmonellen festgestellt, aber der Rückruf wurde aus „einer Fülle von Vorsicht“ heraus durchgeführt, so die Freigabe der FDA.

Es gibt fünf Fälle von Salmonellen, die die Centers for Disease Control and Prevention zusammen mit der FDA untersuchen, so die FDA. Die CDC und die FDA untersuchen die Kuchenmischungen, weil: „Mehrere der Individuen berichteten, dass sie irgendwann vor ihrer Erkrankung eine Kuchenmischung konsumiert haben, und einige haben diese Produkte möglicherweise auch roh und nicht gebacken konsumiert“, sagte die FDA.

Die Kuchenmischung ist das einzige Produkt von Conagra und Duncan Hines, das von den beiden in Erinnerung gerufen wurde. Die Mischungen werden in den USA in den Geschäften verkauft. Der UPC-Code oder der universelle Produktcode ist der nummerierte Barcode, der sich auf Produkten befindet, die das Produkt identifizieren. Die UPCs zu den zurückgerufenen Produkten lauten wie folgt:

Duncan Hines Klassischer Weißer Kuchen 15,25 oz. 64420930750000

Duncan Hines Klassischer Gelber Kuchen 15,25 oz. 644209307494

Duncan Hines Classic Butter Goldener Kuchen 15,25 oz. 64420930759393

Duncan Hines Signatur Konfetti-Torte 15,25 oz. 6442094141455050

Salmonellen sind Bakterien, die in den USA jedes Jahr mehr als 1,2 Millionen Krankheitsfälle verursachen und etwa 450 Menschenleben fordern, so die CDC. Wenn jemand mit den Bakterien infiziert ist, entwickelt er Salmonellose. Die Symptome der Salmonellose sind Durchfall, Fieber und Magenkrämpfe. Diese Symptome beginnen in der Regel innerhalb von 12 bis 72 Stunden nach Auftreten der Infektion.

In der Regel werden Menschen, die an Salmonellenerkrankungen erkrankt sind, in vier bis sieben Tagen von selbst gesund, aber gelegentlich haben sie Komplikationen und brauchen medizinische Hilfe. Diese Komplikationen können dazu führen, dass sich die Infektion auf den Darm oder das Blut im Körper ausbreitet. Dies kann mit Antibiotika behandelt werden, kann aber manchmal zum Tode führen, wenn es nicht umgehend behandelt wird.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares