Drita D’Avanzo sagt, dass Farrah Abraham’Running For My Life Syndrome‘ hat, nachdem er aus dem Boxkampf ausgetreten ist.

Der ehemalige Teenager-Mama-OG-Star Farrah Abraham zog am Freitag ihr Boxkampf gegen Nicole „Hoopz“ Alexander heraus, der am 10. November in Atlantic City stattfinden sollte.

Das Timing war neugierig, wenn man bedenkt, dass ihr Nemesis, Mob Wives Star Drita D’Avanzo, stolz via Instagram früher angekündigt hat, dass sie die Schiedsrichterin für den Kampf sein würde. „GOT THE JOB!!!Ich habe aus der @wendyshow-Show erfahren, dass ich offiziell auf den Kampf verweise“, schrieb sie. „Es ist Partyzeit…..wer kommt? 10. November… Atlantic City!“

„Es scheint, als hätte diese Ankündigung jemanden dazu gebracht, an dem ich jetzt für mein Lebenssyndrom kandidiere“, fügte der Stern der Mafia-Frauen hinzu, nachdem Abraham ausgestiegen war. „Wir müssen darüber reden.“

Abraham, 27, stimmte zu, den Kampf zu führen, um das Bewusstsein für Anti-Mobbing zu schärfen, aber es gab offensichtlich mehrere Faktoren, die dazu führten, dass Abraham aus ihrer Vereinbarung ausstieg. Nämlich, argumentierte sie, weil der Promoter ihren Vertrag gebrochen hat. Radar Online war der erste, der die Nachrichten überbrachte, gefolgt vom Prominenten-Nachrichten-Blog Ashley’s Reality Roundup.

Alexander, 35, gab eine Anweisung auf Sozialmitteln Freitag heraus, der sagt, dass sie noch auf Atlantic City am 10. November erscheinen würde, um zu kämpfen, selbst wenn Abraham nicht tat. „Sie benutzt den Promoter als Grund, um auszusteigen – der Kampf findet immer noch mit oder ohne sie statt“, sagte Alexander, der zuvor in der VH1-Dating-Show Flavor of Love erschienen war. „Wir waren uns einig wegen der Ursache und nicht wegen Farrah. Ich treffe alle am 10. November.“

Wie Alexander sagte, bestätigte ein Vertreter für den Kampf Radar Online, dass das Ereignis eintreten würde – mit oder ohne den ehemaligen Teenager-Mama OG-Star. „Seit gestern machen sie es immer noch durch. Sie ist eine Partnerin. Sie hat einen Vertrag. Sie ist eine Equity-Partnerin. Damit sie aussteigt, könnte sie wegen Millionen verklagt werden. Wenn sie aussteigt, würden wir einen anderen Athleten finden. Die Show würde immer noch weitergehen.“

Abraham gab keine direkte Erklärung ab, obwohl ihre beiden Eltern mit Radar Online bzw. The Ashley sprachen.

Abrahams Mutter, Debra Danielson, sagte Radar Online, dass die Organisatoren sich nicht um ihre Reise- und Hotelkosten kümmern wollten. „Es ist lächerlich“, sagte sie. „Sie haben nicht eingehalten, was sie in Bezug auf Reise und Hotel zu bieten hatten. Wir sind es gewohnt, richtig behandelt zu werden. Im Moment taucht niemand auf unserer Seite auf. Wenn Farrah nicht auftaucht, gibt es keinen Kampf!“

Ihr Vater, Michael, bestreitet, dass sie extravagante Reise- und Aufenthaltserwartungen haben. „Im Grunde genommen ist diese ganze Sache ihre Nichteinhaltung von Vereinbarungen“, sagte Michael. „Wir sind nicht ausgestiegen. Sie sind diejenigen, die versuchen, Farrah zum Rückzug zu zwingen, weil sie aufgestanden sind.“

Michael bemerkte jedoch, dass die Beteiligung des Mob Wives-Stars Drita D’Avanza auch dazu führte, dass seine Tochter aus dem Kampf ausstieg. „Drita hat es auf meine Tochter abgesehen, und das ist bekannt“, sagte Michael dem Ashley Friday. „Und jetzt ist sie mit diesem Kampf in eine Position der Autorität versetzt worden, und das ist nicht sicher. Farrah muss ihr Leben nicht mit jemandem wie Drita in Gefahr bringen…. sie ist außer Kontrolle. Diese Person könnte alles tun – Waffen bringen oder was auch immer – und wir werden dieses Spiel nicht spielen.“

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares