Drei verhaftet, nachdem eine Frau in einer Sprengfalle auf dem Fahrradweg von Oregon gefangen wurde.

Eine Frau wurde am Freitagabend durch eine Sprengfalle verletzt, während sie durch einen beliebten Fahrradweg in Oregon radelte.

Kurz vor 23 Uhr reagierten die Beamten auf einen Bericht über einen verletzten Radfahrer auf dem Interstate 205 Multi-Use Path, so eine Pressemitteilung. Das weibliche Opfer erzählte der Polizei, dass sie sich in ein Material verstrickt hatte, das über den Weg gespannt war.

Carlene Ostedgaard erlitt glücklicherweise kleinere Verletzungen an Gesicht und Hals.

„Es fühlte sich heiß an und ich konnte tatsächlich spüren, wie sich die Stücke auf meinem Gesicht auflösten“, sagte Ostedgaard gegenüber KTTV.

Drei Verdächtige wurden in der Nähe des Tatortes verhaftet und wurden wegen Körperverletzung im vierten Grad und drei Fällen rücksichtsloser Gefährdung angeklagt.

Justin J. Jones, 23, Antonio R. Tolman-Duran, 27, und Dakota E. Murphy. Jones, 21, wurden im Multnomah County Jail gebucht, sind aber inzwischen entlassen worden.

Dies ist nicht das erste Mal, dass sich ein solcher Vorfall auf diesem Portland-Pfad ereignet hat. Ein Radfahrer sagte dem Fox12, dass es „nur die Realität“ sei, Wege innerhalb der Gegend zu benutzen.

„Ich weinte; dieses Gefühl der Traurigkeit und Verzweiflung, dass Menschen dies tun würden“, sagte Ostebgaard.

Die Polizei von Portland fordert die Öffentlichkeit auf, alle Sichtungen ähnlicher Sicherheitsrisiken zu melden.

Teilen Ist Liebe! ❤

tekk.tv

Lange Zeit war Paul Florian in der TV-Branche tätig. Schon immer gab es eine Schublade voller Handys (und später Smartphones) in seiner Wohnung. Als Online-Redakteur hat der Nerd in ihm diese Schublade nun für Tekk geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares