Donald Trump hob die Anzeige „Jobs statt Mobs“ von einem anonymen YouTube-Nutzer auf, der sagt, dass er es leid war, GOP-Bemühungen zu sehen ‚Flunder‘.

Ein anonymer Mann, der ein „Jobs Not Mobs“-Video erstellt hat, das Präsident Donald Trump aufgenommen und getwittert hat, sagte, dass er es geschafft hat, weil er die Bemühungen der Republikaner sah, den Slogan „flounder“ zu bewerben, und dass er “ mehr als begeistert “ war, dass Trump es sogar ohne Erlaubnis angehoben hat.

Der Mann lud das Video hoch – das den Amerikanern bei den Halbzeitwahlen am 6. November die Wahl zwischen „GOP’s America“, das die Arbeitsplätze angekurbelt hat, oder „The Left’s America“ mit Bildern blutiger Gewalt auf YouTube am 17. Oktober ermöglicht. Er twitterte es bei Trump, einigen Familienmitgliedern des Präsidenten, dem GOP und mehreren Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens am 20. Oktober, und Trump twitterte mit der Nachricht „#JOBSNOTMOBS! VOTE REPUBLICAN NOW!!!“ am Mittwoch.

In einer direkten Twitter-Antwort auf Newsweek am Donnerstag sagte der Mann, er sei inspiriert worden, das Video zu drehen, weil der Slogan „wie großartig“ war und weil er sein Potenzial in bestehenden Anzeigen nicht voll ausgeschöpft habe.

„Ich sah, wie die GOP es versuchte und, offen gesagt, flounderte“, schrieb er. „Sie haben wahrscheinlich Tausende und Abertausende von Dollar für diese Videos verschwendet, und sie wirkten wie schwach und wurden letztendlich durch die alte Art der Werbung verkrüppelt, indem sie kitschige Voice-Overs und „beängstigende“ Schwarz-Weiß-Filme enthielten; diese Art von Anzeigen haben niemanden davon überzeugt, seit den 60er Jahren anders zu stimmen.“

schloss er: „Ich wollte sehen, ob ich es ohne Geld oder Ressourcen besser machen kann.“

Der Mann sagte, dass Trump „das Gesicht der Arbeiterklasse“ geworden sei und dass seine Steuersenkungen, sein Handelskrieg mit China und sein Gelübde, die illegale Einwanderung einzudämmen, alle darauf abzielen, den Amerikanern der Mittelschicht eine bessere Chance geben, finanziell erfolgreich zu sein.

Er meinte, dass die GOP die einzige Partei ist, die Jobs erwähnt. „Die Linke scheint sich auf Geschlecht und nicht auf Arbeitsplatzsicherheit zu konzentrieren“, schrieb er. „Ich habe sie seit vielen Jahren nicht mehr über die Grundbedürfnisse der Amerikaner sprechen hören. Sie leben in einer Blase und denken, dass Arbeitsplätze und Sicherheit eine Selbstverständlichkeit sind, eine Vorgabe; etwas, das nicht aufrechterhalten oder gar verstärkt werden muss.“

Am Mittwoch sagte der Mann in einer direkten Nachricht, dass er „keinen Kontakt mit jemandem im Weißen Haus hatte, aber ich bin mehr als begeistert, dass das Video sie erreichte und gut genug war, um von Präsident Trump geteilt zu werden“.

Hausbeamte reagierten nicht sofort auf einen Antrag für Kommentar vom Newsweek Donnerstag auf wie oder warum Trump das Video anhob.

Der Mann sagte, dass er einmal ein Demokrat war und klassifiziert sich jetzt als unabhängig. Er sagte, dass er 2004 für den demokratischen Präsidentschaftskandidaten John Kerry, 2008 und 2012 für Barack Obama und den liberalen Präsidentschaftskandidaten Gary Johnson anstelle von Trump bei den Wahlen 2016 stimmte. Er sagte, er sei durch die Umstände ein „Trumpf Unterstützer“ geworden.

„Die demokratische Partei, die ich einst stark unterstützt habe, ist nicht mehr erkennbar“, schrieb er. „ICE abschaffen? Die Eindämmung der illegalen Einwanderung ist rassistisch? Nicht anzuerkennen, dass ANTIFA ein Problem ist, geschweige denn real? Ich bin ein fairer Mensch, aber bald wurde mir klar, dass meine Gruppe unkenntlich geworden war.“

Er wollte seine Identität nicht preisgeben, sondern bot einige Details über sich selbst an: „Ich bin ein Mann mittleren Alters. Ich bin weiß. Ich bin jemand, der in Hollywood arbeitet. Ich bin eine bemerkenswerte Person, aber wegen des Klimas habe ich mich entschieden, dieses Video anonym zu machen.“

Sein Twitter-Account, @JFord1984, hatte am Donnerstagnachmittag nur drei Beiträge, das ganze Video: seinen ursprünglichen 20. Oktober-Tweet bei Trump, und Retweets von Trump’s Beitrag und einen Beitrag des Videos des amerikanischen Schauspielers und Produzenten James Woods.

Woods ist 71 Jahre alt und scheint 1999 von einem Demokraten zu einem Republikaner konvertiert zu sein, was Jahre war, bevor der anonyme Mann zur Unterstützung von Demokraten einschließlich Kerry und Obama stimmte.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares