Donald Trump beschuldigt den schwarzen Reporter, „rassistische Frage“ über seine nationalistische Rhetorik zu stellen.

Präsident Donald Trump feuerte auf eine schwarze Reporterin zurück, die den Präsidenten fragte, ob seine Rhetorik über Nationalismus als ermutigende weiße Rassisten im ganzen Land angesehen werden könne. Der Präsident nannte die Frage „rassistisch“.

„Auf dem Wahlkampfpfad, den Sie als Nationalistin bezeichneten, sahen einige Leute das als ermutigende weiße Nationalisten“, fragte Yamiche Alcindor von PBS Newshour Trump, bevor sie unterbrochen wurde.

„Ich weiß nicht, warum du das sagen würdest“, feuerte Trump auf Alcindors Anfrage zurück. „Das ist so eine rassistische Frage.“

„Es gibt einige Leute, die jetzt sagen, dass die Republikanische Partei als unterstützende weiße Nationalisten wegen Ihrer Rhetorik gesehen wird,“ Alcindor, das an gedrückt wird, trotz der Unterbrechung des Präsidenten. „Was hältst du davon?“

Alcindor bezog sich natürlich auf die Kommentare des Präsidenten während einer Kundgebung für den Republikaner Ted Cruz in Houston im Oktober. Während der Veranstaltung hat Trump stolz behauptet: „Weißt du, was ich bin? Ich bin Nationalist. Okay? Ich bin Nationalist.“ Der Kommentar empfing bedeutende Menge des Zahnflankenspiels von beiden Seiten des Ganges.

„Ich glaube das nicht“, sagte Trump über den Vorwurf, dass seine Rhetorik die weiße Vorherrschaft stärkte. Dann ging er in die Offensive und pries seine Sympathie unter den schwarzen Wählern. Die Popularität des Präsidenten unter den Afroamerikanern hat sich seit seiner Wahl 2016 kontinuierlich erhöht, wobei eine Rasmussen-Umfrage Ende Oktober seine Zustimmung unter den Schwarzen mit 40 Prozent belegte.

„Warum habe ich meine höchsten Umfragezahlen bei Afroamerikanern?“ antwortete Trump. „Warum habe ich bei Afroamerikanern eine der höchsten Umfragezahlen? Das ist eine so rassistische Frage. Ehrlich gesagt, ich meine, ich weiß, dass du es aufgeschrieben hast und du wirst es mir sagen…. aber das ist so eine rassistische Frage.“

„Das zu sagen, was du zu…. gesagt hast, ist so beleidigend für mich. Es ist eine sehr schreckliche Sache, die du gesagt hast,“ sagte Trump, bevor er eine weitere Frage über Steuersenkungen der Mittelklasse stellte.

Der Austausch fand während einer heftigen Pressekonferenz im Weißen Haus statt, bei der Trump zum ersten Mal seit den Halbzeitwahlen 2018 Reporter ansprach. Trotz der Demokraten, die die Kontrolle über das Haus wiedererlangen, sagte Trump wiederholt der Menge, dass er und die Republikanische Partei siegreich waren.

„Ich liebe unser Land, wirklich. Ihr habt Nationalisten und ihr habt Globalisten. Ich liebe auch die Welt, und es macht mir nichts aus, der Welt zu helfen, aber wir müssen zuerst unser Land ausrichten“, sagte Trump.

Alcindor hat über den Austausch auf Twitter geschrieben und geschrieben: „Ich stelle nur die Fragen, die die Öffentlichkeit wissen will.“

Ich stelle nur die Fragen, die die Öffentlichkeit wissen will. https://t.co/bZ1cZVBKhd

 

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares