Der Umzug des Amazon-Hauptquartiers in New York wird 1.000 Mitarbeiter der öffentlichen Schule aus dem Gebäude der Bildungsabteilung vertreiben.

Etwa 1.000 Mitarbeiter der öffentlichen Schule in New York City werden von Amazon’s zweitem Hauptquartier, das nach Long Island City kommt, vertrieben, eine von vielen Beschwerden, die von Einwohnern von Queens kommen.

Ein massives Gebäude des NYC Education Department am 44-36 Vernon Boulevard, das derzeit das Office of Pupil Transportation der Stadt und andere wichtige öffentliche Schulbüros beherbergt, wird in einen Teil des kommenden Hauptsitzes von Amazon umgewandelt, sagte Schulsprecher Will Mantell der New York Daily News am Donnerstag. Das sechsgeschossige Gebäude beherbergt derzeit rund 1.000 Mitarbeiter des Bildungsministeriums, die alle am Mittwoch über ihre Räumung informiert wurden.

Mantell hat weder die Kosten des Umzugs noch einen bestimmten Zeitplan für den Zeitpunkt, zu dem die Mitarbeiter der öffentlichen Schulen von Amazon gebootet werden, angegeben.

„Wir werden so schnell wie möglich neue Räume für die Mitarbeiter in diesem Gebäude finden“, sagte Mantell der Daily News. „Wir haben die Mitarbeiter informiert und werden während des Übergangsprozesses eng mit ihnen zusammenarbeiten.“

Das Gebäude, in dem demnächst Amazon-Mitarbeiter arbeiten werden, enthält nun die Abteilung für Schuleinrichtungen des Bildungsministeriums, die die Baukosten kontrolliert, und das Büro für Ernährung und Ernährung, das die Verpflegung der 1,1 Millionen Schüler der öffentlichen Schulen der Stadt regelt. Das 44-36 Vernon Boulevard Gebäude hält auch das 1,2 Milliarden Dollar Büro für Schülertransport, an das das FBI eine Vorladung für den letzten Monat wegen angeblicher Korruption des gelben Bussystems herausgab, berichtete die Daily News.

Amazon sagt, dass es plant, schließlich 25.000 Mitarbeiter auf den Campus von Long Island City zu bringen, aber Gouverneur Andrew Cuomo und der umstrittene Plan von Bürgermeister Bill de Blasio haben dem Gebiet bereits eine Reihe von Kopfschmerzen bereitet. Bilder von Bewohnern von Long Island City, die „Scamazon“-Schilder und Stirnrunzeln zeigen -ace Amazon Delivery Boxen haben Social Media verunreinigt, seit die Ankündigung des Unternehmens, in der vergangenen Woche sowohl in Queens als auch in Northern Virginia ein „HQ2“ zu installieren, bekannt wurde.

Bewohner des öffentlichen Wohnungsbauprojekts Queensbridge Houses in der Region beschwerten sich bei Engadget darüber, dass Cuomo und de Blasio im Rahmen ihres Umzugs mit der Stadt keine Bestimmungen für eine bevorzugte Einstellung von Mietern der New York City Housing Authority (NYCHA) enthalten. Viele langjährige Bewohner haben Befürchtungen geäußert, dass sie einfach rausgeschmissen werden, und die Nachbarschaft wird gezwungen sein, sich um die massive neue Hauptstadtkultur zu kümmern.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares