Demi Lovato bricht Instagram Hiatus, um das Abstimmungsfoto zu veröffentlichen, ihr erstes Bild seit der Überdosierung.

Demi Lovato kam zum ersten Mal seit ihrer Überdosis zu Instagram. Der Star riet ihren Anhängern zur Stimmabgabe und zeigte damit, dass sie bei den Zwischenwahlen 2018 ihre eigene Stimme abgegeben hat.

„Ich bin so dankbar, dass ich rechtzeitig zur Abstimmung zu Hause bin! Eine Stimme kann einen Unterschied machen, also stellen Sie sicher, dass Ihre Stimme gehört wird“, schrieb sie. „Jetzt geh raus und #VOTE!!!!!!!!!“

Innerhalb weniger Minuten nach der Live-Schaltung wurde die Post von ihren 70,4 Millionen Anhängern mehr als 1 Million Mal gelesen. Vorher, das letzte Mal, als Lovato auf Instagram postete, war es, ihr neues blondes Haar am 23. Juli zu zeigen. Seitdem hat sie ihre Schlösser wieder in ihren ursprünglichen brünetten Farbton gefärbt.

Sie wurde am Freitag zum ersten Mal entdeckt und erhielt ein Abendessen mit ihrer Freundin in Beverly Hills. Es ist unklar, ob sie ihren Reha-Aufenthalt abgeschlossen hat. Sie betrat im Juli eine Behandlungsanlage, nachdem sie in ihrem Haus als nicht ansprechbar befunden wurde. Sie wurde mit Narcan wiederbelebt und eilte ins Cedars Sinai Krankenhaus. Nachdem sie 10 Tage lang im Krankenhaus behandelt worden war, suchte sie eine Behandlung wegen ihrer Drogenabhängigkeit, wofür sie sich offen gewehrt hat.

„Ich war immer transparent über meine Reise mit Sucht“, sagte sie in einem Brief an ihre Fans. „Was ich gelernt habe, ist, dass diese Krankheit nicht etwas ist, das mit der Zeit verschwindet oder verblasst. Es ist etwas, das ich weiterhin überwinden muss und das ich noch nicht getan habe.“

Sie bat um ihre Privatsphäre. „Der Brief bat um Platz, als sich der Popsänger erholt. „Ich brauche jetzt Zeit, um zu heilen und mich auf meine Nüchternheit und meinen Weg zur Genesung zu konzentrieren“, sagte die Erklärung. „Die Liebe, die ihr mir alle gezeigt habt, wird nie vergessen werden, und ich freue mich auf den Tag, an dem ich sagen kann, dass ich auf der anderen Seite erschienen bin. Ich werde weiter kämpfen.“

Nach Angaben ihrer Mutter, Dianna De La Garza, ist Lovato seit mindestens 90 Tagen trocken. „Sie hat 90 Tage und ich könnte nicht dankbarer oder stolzer auf sie sein, weil Sucht eine Krankheit ist, es ist Arbeit“, sagte sie zu USA Today. „Es ist sehr schwer, es ist nicht einfach, und es gibt keine Abkürzungen.“

Wochen vor ihrer Überdosis enthüllte Lovato, dass sie mit ihrem Lied „Sober“ einen Rückfall erlitten hatte. „Mama, es tut mir so leid, dass ich nicht mehr nüchtern bin, und Papa, bitte vergib mir die Getränke, die auf dem Boden verschüttet wurden“, singt sie. „Für diejenigen, die mich nie verlassen haben, sind wir diesen Weg schon einmal gegangen, und es tut mir leid.“

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares