College Football TV Zeitplan: Wann ist der Fernsehsender die SEC Championship 2018 Samstag? Vorhersage, Gewinnchancen, Vorschau

Die Szene ist sehr vertraut.

Die Alabama Crimson Tide (12-0) und Georgia Bulldogs (11-1) treffen sich in einem neutralen Standortmatchup am Samstag im Mercedes-Benz Stadion in Atlanta, Georgia, dem gleichen Ort wie in ihrem College Football Playoff National Championship Game 2018 im Januar.

Diesmal kämpfen die Teams jedoch um die Chance, es in das Playoff und die Konferenzspitze im SEC Championship Game 2018 zu schaffen.

Dies ist das Matchup, das am meisten erwartet wird, um die ganze Saison zu sehen. Georgia dominierte seine Methode durch den SEC-Osten und ist von seinem einzigen Verlust der Jahreszeit, ein Zwischensaisonstau an der LSU zurückgeprallt. Cheftrainer Kirby Smart, der zuvor mehrere Jahre als defensiver Koordinator von Alabama verbracht hat, hat erfolgreich ein Team aufgebaut, das dem seines ehemaligen Chefs Nick Saban ähnelt.

Die Bulldogs haben einen Stall mit talentierten Running Backs, Power in den Schützengräben, Geschwindigkeit an den Geschicklichkeitspositionen, eine knauserige Verteidigung und einen talentierten Quarterback, der das Spiel managen kann.

Georgia beendete die reguläre Saison auf dem 13. Platz national in der Torjäger Offensive (40,1 Punkte pro Spiel) und auf dem 10. Platz in der Torjäger Verteidigung (17,2), während es auch den zweiten Platz in der Torjäger Offensive und den vierten in der Torjäger Verteidigung unter den SEC-Teams einnahm.

Das einzige Problem ist, dass Alabama noch besser ist. Nicht nur im Vergleich zu den Bulldogs, sondern im gesamten College-Football.

Alabama ist, wie üblich, mit Talenten in jeder Positionsgruppe gefüllt. Die Running Backs Damien und Najee Harris erreichten jeweils durchschnittlich mehr als 6,1 Meter pro Carry. Die Tide liegt sowohl in der Wertung (13,8 Punkte pro Spiel erlaubt) als auch in der Gesamtverteidigung (282,2 Yards pro Spiel erlaubt) an zweiter Stelle unter den SEC-Teams.

Alabama führt die SEC in Säcken (40,0) und rangiert an zweiter Stelle bei den Geräten für den Verlust (92,0). Die Offensivlinie Tide hat die geringste Anzahl von Säcken (11,0) von jedem Team in der Konferenz erlaubt.

Aber untypisch, Alabamas größte Stärke ist die Quarterback-Position. Georgia Fans sollten mit Tua Tagovailoa vertraut sein, dem Helden des College Football Playoff National Championship Game.

Tagovailoa ersetzte den ehemaligen Starter Jalen Hurts im dritten Quartal, während er mit einem Defizit von 13:0 konfrontiert war, und führte die Tide zu einem 26:23-Sieg und warf drei Touchdowns, darunter einen 41-Yard-Spielgewinner für DeVonta Smith in der Verlängerung.

Seitdem ist Tagovailoa der beste Spieler im College-Football, was Alabama zu einem perfekten Rekord führt, während es 3.189 Yards, 36 Touchdowns und zwei Abfangen am 189 von 269 Pässen (70,3 Prozent der Fertigstellung) abwirft. Die Tide muss in dieser Saison noch getestet werden und dominiert die Gegner mit einem Vorsprung von 49,0-13,8 Punkten pro Spiel.

Viele erwarten, dass dies am Samstag der Fall sein wird, aber ein Spiel Georgia Team sollte vorbereitet werden.

Hier sind die Informationen, die du für das heutige Spiel wissen musst.

Startzeit: 16:00 Uhr ET

TV-Kanal: CBS

Livestream: fuboTV (kostenlose Testversion verfügbar) und CBS Sports App

Chancen: Alabama -14.0, 64.0 über Bovada

Vorhersage:

Alabama wird dieses Spiel dominieren. Sicher, es könnte für ein Viertel oder zwei geschlossen sein, aber die Tide ist einfach so viel besser als jede andere Mannschaft im College Football in dieser Saison. Saban hatte noch nie einen Quarterback, der so talentiert war wie Tagovailoa. Es war nicht fair für Alabama, so gut zu sein wie in jeder Saison des letzten Jahrzehnts, aber dieses Team ist ein ganz anderes Niveau. Die Crimson Tide wird auf Blowout-Mode gewinnen und Georgia aus dem College Football Playoff Bild klopfen.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares