Cobie Smulders spricht Wunder über das wunderbar erschaffene Universum und wie ich deiner Mutter begegnet bin.

Viele Zuschauer mögen die Schauspielerin Cobie Smulders am besten als Robin Scherbatsky aus der gefeierten Sitcom How I Met Your Mother erkennen, aber sie hat sich nach der 2014 abgeschlossenen Show nach neun Jahren beschäftigt. Eines ihrer bevorstehenden Projekte beinhaltet die Wiederaufnahme ihrer Rolle als Maria Hill in der unbetitelten vierten Avengers-Rate und Spider-Man: Far From Home.

Während Smulders‘ Arbeit im Marvel Cinematic Universe (MCU) noch lange nicht beendet ist, ist die kurze Cameo des 36-Jährigen in Avengers: Infinity War neben Samuel L. Jacksons Figur Nick Fury führte dazu, dass das Duo als Teil einer großen Handlung aufgelöst wurde. Fan-Lieblingscharaktere wie Spider-Man (Tom Holland), Star-Lord (Chris Pratt) und Black Panther/T’Challa (Chadwick Boseman) verschwanden ebenfalls.

„Ich war begeistert, dort zu sein“, sagte Smulders zu Newsweek. „Es gab 10 Jahre in Marvel, bis zu diesen beiden Filmen. Ein kleiner Teil davon zu sein, war erstaunlich. Allein in dieser Welt zu sein, denke ich, ist eine so wunderbar geschaffene, künstlerisch unterstützte Welt. Die Sache, über die ich mich am meisten freue, ist jedes Mal, wenn ich eine Anpassung habe. Die Künstler zu sehen, wie die Figur aussieht und wie die Kleidung aussehen wird.“

Der Stern vom Friends From College wurde ausgearbeitet, indem er die Auswirkungen der MCU erklärte und ergänzte: „Diese Welt kommt aus den Köpfen von Menschen wie Stan Lee. Leute, die es sich gerne ausdenken und dann schreibt es jemand. Jemand zeichnet es. Ich finde das so faszinierend, dass diese Welt aus Comics kommt, wie sie in Filme übersetzt wird, wie sie in das Fernsehen übersetzt wird und wie es nur diese Welt von Fans gibt, die sie lieben und unterstützen.“

Smulders unterstützt derzeit das Dreamvention-Programm von Frito-Lay. Dreamvention, dem Smulders im Dezember 2017 beigetreten ist, hat zum Ziel, Familien zusammenzubringen, um eine Erfindung zu entwickeln, die für andere Familien von Vorteil sein könnte.

„Mein Job ist es, der Ansager zu sein“, erklärte sie. „Wir haben viele Werbespots gedreht, die versuchen, die Leute dafür zu begeistern, zu MyDreamvention.com zu gehen, ihre Stimme abzugeben, ihre Erfindung einzureichen[und] Familien dazu zu bringen, sich an diesem Wettbewerb zu beteiligen. Danach ließen wir Tausende von Familien ihre Erfindungen einreichen. Daraus haben wir fünf Finalisten ausgewählt.“

Die fünf ausgewählten Erfindungen – Kind Safe Switch, Glow the Way, Sole Riders, Robotic Toy Bin und Sleepy Head – werden bis zum 6. Januar 2019 zur Abstimmung gestellt. Der Gewinner erhält 250.000 $. „Ich bin ein großer Befürworter der Kindererziehung. Ich denke, es ist wirklich wichtig, dass Kinder, besonders von klein auf, vorgelesen werden, um projektbezogene Bildung zu erleben. Meine Kinder in der Schule, sie erhalten die meisten aufgeregt über, wenn es& etwas gibt, das sie an festhalten können und es gibt Art einer losen Struktur dort,“ sagte sie.

Trotz des vollen Terminkalenders von Smulders hat sie ihre Wurzeln bei How I Met Your Mother nicht vergessen. Sie sprach das umstrittene Ende der Show an, bei dem Robin mit Ted Mosby (Josh Radnor) zusammenkam, nachdem seine Frau Tracy McConnell (Cristin Milioti) plötzlich starb.

„Jetzt, wo die Leute sich das ansehen und wir nicht jede Woche auf eine neue Episode warten…. es gibt mehr von einem klaren Bogen zwischen der Robin und Ted Handlung“, sagte sie. „Ich denke, was passiert ist, ist, dass die Leute wirklich in diese Robin-Barney-Sache eingetaucht sind und es endete viel zu schnell. Es war wie, was ist passiert? …Ich verstehe es wirklich, in verschiedenen Beziehungen zu sitzen, aber ich werde sagen, ich habe Leute gehabt, die mir gesagt haben, wenn sie Binge watch it, sie haben nicht wirklich ein Problem mit dem Ende. Es macht für sie Sinn. Das war es, was unser Schöpfer von Anfang an beabsichtigte.“

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares