CNN Panelisten überraschten Trump Verhalten perfekt für Bushs Service: „Es sollten keine Nachrichten sein, aber es ist so“.

CNN-Panelisten lobten Präsident Donald Trump dafür, dass er sich nach dem Tod des ehemaligen Präsidenten George H.W. Bush heute perfekt verhalten habe, und zitierten, dass es „keine Nachrichten sein sollten, aber es ist so“.

Während CNN’s Inside Politics am Dienstag, sagte der Anker der Show John King, dass der Präsident „perfekt und jenseits von Gnade“ für Bushs Zeremonien war, scheinbar eine Überraschung für alle Panelisten.

„Ein Vertrauter sagte CNN, dass das Weiße Haus von Trump, in den Worten dieser Quelle, perfekt und jenseits von Gnade“ bei der Unterstützung der Logistik war. Das sollte keine Nachricht sein, aber es ist so“, sagte König.

„Es gibt die Rivalität zwischen Jeb und Donald Trump in den Vorwahlen. Sie liefen gegeneinander und seine früheren Kommentare über W. und George H. W. Bush. Aber warum sind es Nachrichten? Der Präsident hat sich hier um die perfekte Tonhöhe bemüht.“

CNN Korrespondent des Weißen Hauses Kaitlan Collins wies darauf hin, dass das Weiße Haus entlastet werden muss, wenn man das Verhalten des Präsidenten nach dem Tod von Senator John McCain betrachtet. „Es ist solch eine Entlastung für die Leute im Weißen Haus, die durch die Kopfschmerzen lebten, die das John McCain Begräbnis waren,“ sagte sie. „Es gab so viel Drama in dieser Woche, dass die Leute im Weißen Haus sagten, es würde das Arbeitsumfeld beeinträchtigen.“

„Da das Letzte, was er über H.W. Bush sagte, seine Tausend Lichtpunkte, die freiwillige Stiftung, die er gründete, verspottete, glaube ich nicht, dass es eine Selbstverständlichkeit ist, dass er sich so verhielt“, fuhr Collins fort. „Aber die Beamten des Weißen Hauses sind erleichtert, dass es so reibungslos gelaufen ist.“

NPR White House Korrespondent Ayesha Rascoe schlug dann vor, dass Trump’s gutes Verhalten darauf zurückzuführen sei, dass er involviert, willkommen und zu Bushs Dienst eingeladen sei.

„Indem er ihn miteinbezogen hat und dafür sorgt, dass er eingeladen wird und dass er willkommen ist, ist er dafür bekannt, dass er sich irgendwie auf Kosten des Geldes ändern kann“, sagte sie. „Er hat gezeigt, dass er sich sehr schnell ändern kann, besonders wenn man nett zu ihm ist.“

Trump wird eingestellt, um Bushs Begräbnis an der Washington National Cathedral am Mittwoch zu besuchen. Vor dem Ereignis hat Bushs Familie geplant, jede Form von Anti-Trump-Stimmung zu vermeiden, berichtete die Washington Post.

„Die Vergleiche präsentieren sich von selbst; wir erhöhen sie nicht“, sagte ein Bush-Vertrauter der Post.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares