Chinesische Procuratorates überwachen 579.000 Zivilsachen innerhalb von 5 Jahren

Peking, Okt. 27–chinesische Procuratorates Rechtsaufsicht über 579.000 Zivilsachen in den vergangenen fünf Jahren Gebrauch gemacht haben.

Procuratorates bundesweit auch Einwände gegen oder Anregungen in 271.000 Gerichtsverfahren ab Januar 2013 bis Dezember 2017 nach einem Arbeitsbericht geliefert von Procurator-General Zhang Jun auf der Tagung des Nationalen Volkskongresses vorgestellt Ständiger Ausschuss, die Freitag geschlossen.

Dem Bericht zufolge erhielt Staatsanwälte 1,72 Millionen Petitionen zu Strafverfolgung und Klagen während der Periode. Unter anderem beteiligt 650.000 Petitionen bürgerliche-rechtlichen Streitigkeiten während 597.000 betroffenen Strafsachen.

Die Zahl der Petitionen mit zivilrechtlichen Verfahren von Staatsanwälten erreicht 95.000 in den ersten neun Monaten dieses Jahres 40,4 Prozent der insgesamt Petitionen erhalten, so der Bericht.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares