Chinesische kulturelle Woche startet in Bukarest

Bukarest, Okt. 28–die chinesische kulturelle Woche startet hier Samstag mit einer brillanten, spektakuläre Show von den chinesischen Künstlern aus Henan Kunst Truppe durchgeführt.

Organisiert durch das Konfuzius-Institut in Zusammenarbeit mit der Chinese Cultural Center in Bukarest, Hauptstadt Rumäniens, die anfängliche Leistung gehalten in der Aula Magna der Law School verzaubert das Publikum und war ein großer Erfolg.

„Alles war außergewöhnlich. Ich sehe nicht so viel Professionalität seit langer Zeit,“erzählt Irina Cajal, Unterstaatssekretär des rumänischen Kulturministeriums.

„Mein einzige bedauern ist, dass es die einzige Leistung in Bukarest, es sollte mehr Menschen gesehen worden.“ Wir haben eine langjährige Freundschaft zu stärken und mehr kulturellen Austausch zu haben“, fügte sie hinzu.

In der Tat war die Erfahrung für die rumänische Öffentlichkeit eindeutig als Lehrer und Studenten, Beamte und Vertreter der chinesischen Firmen drängten sich hier und die chinesische Tänze, traditionelle Volksmusik und Shaolin Mönch spannende Vorführungen der Kung-Fu-Kunst genossen mit Applaus.

Außerdem wurde die Öffentlichkeit von zwei rumänische Lieder vom Henan Ensemble, „Ciocarlia (Skylark),“ eine Volksweise, berührt und „in den Spiegel,“ komponierte auf rumänischen berühmten Dichters George Cosbuc Texte, die speziell für das Event vorbereitet wurden.

„Es war ein wunderschöner Abend, ein herrliches Erlebnis, die lebendige Kultur des chinesischen Volkes zu verstehen. Ich war sehr bewegt, wenn der Künstler zwei schöne rumänische Lieder, durchgeführt“, sagte Vasile Marta, eine Lehrerin. „In diesen Augenblicken erinnerte ich mich, was für eine tolle, warme Freundschaft unserer Nationen gehegt und gepflegt und eine Freundschaft, die ich hoffe, dass wir verfolgen werden.“

Die fast zwei Stunden Show waren geprägt durch die freundliche Atmosphäre zwischen den rumänischen und dem chinesischen Volk.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares