Chinas erste importieren Expo zugunsten der Weltwirtschaft, sagt BMW leitender Angestellter

BERLIN, Okt. 29–die erste China International Import Expo (CIIE) in Shanghai wird die Weltwirtschaft profitieren President und CEO von BMW Group Region China Jochen Goller, sagte am Montag.

„Integration eine der wichtigsten Initiativen, Chinas Binnenkonsum zu verbessern und die Weltwirtschaft profitieren“, sagte Goller in einem schriftlichen Interview.

BMW Group gehört zu der ersten Charge von multinationalen Unternehmen, die Beteiligung auf CIIE zu bestätigen. Goller besuchen die Veranstaltung und die damit verbundenen Forum im BMW Auftrag.

„Wir sowohl die neuesten und attraktive Produktpalette und die Visionen der Zukunft orientiert und Technologien von BMW auf der Expo präsentieren wird,“ sagte er.

BMW hat nach Goller langfristiges Engagement wachsen mit China als aktives Mitglied der China Automobilindustrie und offene Volkswirtschaft und ihrer Strategie „In China für China, für die Welt“ zu realisieren.

Wir freuen uns, sagte Goller, dass BMW mehr Produkte zur Modernisierung Bedürfnisse der chinesischen Konsumenten, die Resonanz mit der Kernaufgabe des CIIE einführen wird.

„Wir glauben, dass die Expo ist eine Plattform, um unser langfristiges Engagement sowie unsere Zuversicht wachsen mit China zu demonstrieren“, schloss er.

Bisher haben mehr als 2.800 Unternehmen aus über 130 Ländern und Regionen ihre Teilnahme in CIIE von 5-10 November bestätigt.

Laut der deutschen Industrie- und Handelskammer werden insgesamt 170 deutschen Unternehmen an das bevorstehende Ereignis teilnehmen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares