China spendet Fertighäuser für Vertriebene in westlichen Staat Myanmars

YANGON, Okt. 27–China übergeben 1.000 vorgefertigte Häuser Wert 15,9 Milliarden Kyat (10,3 Millionen US-Dollar) zu Myanmar Behörden für Vertriebene im Rakhine-Staat in Myanmar Thilawa Hafen Samstag.

Anlässlich der Preisverleihung, dankte Union Minister U Kyaw Tint Swe der Staat Ratgeber Office China für seine Bemühungen in den Rehabilitationsprozess im Rakhine-Staat.

Der chinesische Botschafter Hong Liang versprach weiterhin Unterstützung der Myanmar Regierung im Hinblick auf die Freundschaft zwischen den beiden Ländern.

China hatte etwa 100 Fertighäuser für Konflikt vertriebenen Menschen im Rakhine-Staat Anfang Januar dieses Jahres gespendet.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares