Céline Dion kündigt geschlechtsneutrale Kinderlinie mit seltsamer Videoanzeige an, die ihre Verhaftung zeigt.

Céline Dion ist eine fleißige Frau. Während sie weiterhin mit ihrer Konzertaufenthaltsgenehmigung in Las Vegas im Kolosseum im Caesars Palace auftritt, ist es für die legendäre Sängerin geplant, ihre Karriere zu erweitern, indem sie eine geschlechtsneutrale Bekleidungslinie für Kinder auf den Markt bringt.

Dion, 50, nahm an ihren Social Media-Konten teil, um zu erzählen, wie die „große Enthüllung“ ihrer geplanten Linie am Mittwoch beginnen soll. Die Ankündigung wurde von einer seltsamen Videowerbung begleitet, die die Sängerin an einigen illegalen Aktivitäten teilnahm, die zu ihrer Verhaftung führen würden.

„Es ist okay, es ist okay, es ist okay. Ich bin Céline Dion“, sagte Dion in der Videowerbung, als sie aggressiv angegriffen und dann von der Security gefesselt wird.

Die Anzeige zeigte die Ereignisse, die zu ihrer Verhaftung führten. Im Video wurde sie beim Betreten eines Raumes in einem Krankenhaus entdeckt, in dem Babys festgehalten wurden. Alle Kinder waren entweder in blaue oder rosa Kleidung gekleidet, die Farben, die das Geschlecht eines Kindes widerspiegeln. Dion erklärte dann, warum es an der Zeit ist, die Umstellung darauf zu beginnen, dass Kinder sich in Kleidung kleiden können, die das Geschlecht nicht einschränkt.

„Unsere Kinder, sie sind nicht wirklich unsere Kinder, denn wir sind alle Glieder in einer endlosen Kette, die das Leben ist“, sagte sie. „Für uns sind sie alles. Aber in Wirklichkeit sind wir nur ein Bruchteil ihres Universums.“

Dion bläst dann auf magischen Staub, der die Babykleidung von ihren früheren rosa und blauen Outfits in geschlechtsneutrale Stücke aus ihrer kommenden Linie verwandelte. Die Security erschien daraufhin und bemerkte, was sie getan hatte. Dazu sagte sie: „Ich kann nicht glauben, dass sie Sicherheit genannt haben. Ich werde keine Nacht im Gefängnis verbringen.“

Um ihre Kinderbekleidungslinie zu lancieren, kooperierte Dion mit Nununu – einer Marke, die darauf abzielt, „alternative zu traditioneller“ Kleidung für Babys und Kleinkinder herzustellen – für die Linie CELINUNUNUNU. Die kommende Kollektion will Geschlechterstereotypen durchbrechen und es den Kindern ermöglichen, sich durch ihre Kleidung frei auszudrücken.

„CELINUNUNUNU befreit Kinder von den traditionellen Rollen des Jungen/Mädchens und ermöglicht es jüngeren Menschen, auf den Werten der Gleichheit mit der Freiheit zu wachsen und ihre eigene Persönlichkeitskraft auf der Grundlage gegenseitigen Respekts zu stärken“, heißt es auf der Website der Sammlung.

Dies ist nicht Dions erster Schritt in die Modewelt. Im Jahr 2017 lancierte die Sängerin „My Heart Will Go On“ bei Nordstrom die Celine Dion Collection. Die Linie umfasst ein Sortiment an Handtaschen und anderen Accessoires. Sie erklärte jedoch, warum sie daran interessiert sei, mit Nununu zusammenzuarbeiten, um eine Linie für Kinderbekleidung zu entwickeln.

„Ich habe Nununu immer geliebt und was sie repräsentieren“, tweete Dion am Dienstag. „Eine Partnerschaft mit ihnen, um einen Dialog der Gleichheit und Möglichkeit zu fördern, macht so viel Sinn.“

Geschlechtsneutrale Bekleidungslinien sind in letzter Zeit auf dem Vormarsch, auch bei hochkarätigen Marken. Abercrombie Kids, zum Beispiel, debütierte im Januar eine Linie dieses Kalibers. Zuvor lag Target 2017 im Trend, nachdem es beliebte Linien wie Merona und Mossimo aus den Geschäften genommen hatte.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares