Botswana, sagt China International Import Expo um seinen Handel, Wirtschaft ankurbeln

GABORONE, Okt. 28–Botswanas Handel und Investitionen Förderung Körper ist optimistisch, dass die südlichen afrikanischen Landes Teilnahme an die Jungfrau China International Import Expo (CIIE) den Handel mit China auflädt.

Kutlo Moagi, Sprecher der Botswana Investitions- und Trade Centre (BITC), sagte, dass die Import-Expo am November 5-10 in der chinesischen Stadt Shanghai stattfinden bringt neue Möglichkeiten des Handels und der wirtschaftlichen Entwicklung nach Botswana.

„Wir sehen sind eine positive Entwicklung und große Chancen kommen die Botswana Weg mit unserer Teilnahme an der CIIE“ sagte Moagi in einem Interview mit. Sie sagte, dass China auch Anzeichen von Botswanas größter Handelspartner in naher Zukunft zu ist.

Moagi sagte, dass Botswana einige logistische Herausforderungen und die Sprachbarriere gegenübergestanden hat bei dem Versuch, Exportchancen in den lukrativen chinesischen Markt zu erkunden. Sie bemerkte, dass die Transportkosten zu hoch, dadurch behindern viele Botswana Exporteure hindern ihre waren nach China gewesen.

„Jedoch reges Interesse Chinas Botswanas Verkehrssektor nach erfolgreichen und progressiven Beschlüssen 2018 Forum China-Afrika-Zusammenarbeit (FOCAC) Peking Gipfel wachsen behandelt die logistischen Herausforderungen,“ sagte sie.

Moagi fügte hinzu, dass die Lehre der chinesischen Sprache in den meisten tertiären Schulen in Botswana auch dazu beitragen, die Sprachbarriere zwischen den Chinesen und Botswana Bürgern, die untereinander handeln wird.

Das Konfuzius-Institut an der Universität von Botswana hat mehrere Lehre Zentren landesweit eröffnet, um die Förderung des gegenseitigen Verständnisses zwischen den Völkern von Botswana und China durch die Lehre von der chinesischen Sprache und Kultur.

„Im Jahr 2017, Chinesische Ausfuhren in Botswana waren rund 60 Millionen US-Dollar während Botswana nach China lag bei 16,15 Millionen US-Dollar Exporte,“ sagte Moagi.

Sie sagte jedoch, dass das Ungleichgewicht der Handel zwischen China und Botswana wahrscheinlich gemildert werden, mit China Gastgeber der Import-Expo, wobei afrikanische Unternehmen ihre Exporte auf dem chinesischen Markt erhöhen können.

Nach Moagi freut BITC sich auf Verknüpfung lokalen Herstellern mit denen aus China damit sie Partnerschaften und Produktion vor Ort tun können.

Die China International Import Expo sehen Beteiligung von mehr als 2.800 Unternehmen aus 130 Ländern und Regionen und 160.000 Einkäufer aus über 80.000 in- und ausländischen Unternehmen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares