BiH-Trainer ernennt Kader gegen Österreich in der Nationenliga

SARAJEVO, 2. November — Robert Prosinecki, Trainer der Fußballnationalmannschaft von Bosnien und Herzegowina (BiH), gab die Liste der Spieler für das Spiel gegen Österreich in der UEFA-Nationalliga am Freitag bekannt.

Auf der Pressekonferenz erklärte Prosinecki, dass das Hauptziel des BiH-Teams darin besteht, auf dem ersten Platz in der Gruppe zu bleiben.

„Österreich ist eine gute Mannschaft, fast alle Spieler spielen in der Bundesliga. Wir werden das Beste geben, was wir können, und wenn sie so spielen wie in den vorherigen Spielen, haben wir genug Qualität, um mit einem guten Ergebnis zu enden und der Erste in der Gruppe zu bleiben“, sagte Prosinecki.

„Es wird eine tolle Atmosphäre in Österreich herrschen, und ich glaube, dass unsere Spieler das, was sie bisher geleistet haben, nicht verschlechtern werden“, erklärte Prosinecki.

Prosinecki fügte hinzu, dass er 24 Spieler für das bevorstehende Spiel angerufen habe und dass es zwei neue Namen gebe, nämlich Amer Gojak und Ermedin Demirovic, die in der Qualifikation der bosnischen Jugendnationalmannschaft die besten seien.

Das erste Spiel findet am 15. November im Ernst-Happel-Stadion in Wien statt, und drei Tage später findet am 18. November im Gran Canaria Arena Stadion in Las Palmas ein Freundschaftsspiel mit Spanien statt.

Derzeit liegt BiH mit 9 Punkten auf dem ersten Platz in Gruppe drei. Den zweiten Platz belegt Österreich mit drei Punkten und den dritten Platz nimmt Nordirland ohne Punkt ein.

Im Anschluss folgt die Truppe:

Torhüter: Ibrahim Sehic, Asmir Begovic und Vedran Kjosevski.

Verteidiger: Ognjen Vranjes, Toni Sunjic, Ermin Bicakcic, Ervin Zukanovic, Eldar Civic und Bojan Nastic.

Mittelfeldspieler: Muhamed Besic, Gojko Cimirot, Miralem Pjanic, Elvis Saric, Rade Krunic, Goran Zakaric, Haris Duljevic, Edin Visca, Sanjin Prcic, Amer Gojak und Deni Milosevic.

Vorwärts: Edin Dzeko, Kenan Kodro, Riad Bajic und Ermedin Demirovic.

Endpunkt

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares