Aussie Wissenschaftler Auge Korallenriff Standorte in globale Strategie zur marine Ökosystem zu retten

SYDNEY, Okt. 29–australische Wissenschaftler am Montag sagte, dass sie Korallenriff-Standorte weltweit, die am besten geeignet zum Klimawandel Gesicht und helfen, die anderen Riffen zu regenerieren sind, die als Teil einer größeren Strategie zur Sicherung der langfristigen Zukunft des marinen Ökosystems, identifiziert.

Die Strategie „konzentriert sich auf vernetzten Korallenriffe, dass die beste Chance des Überlebens, Klimawandel, projiziert haben“ der University of Queensland Professor Ove Hoegh-Guldberg sagte eine Erklärung.

Das Team verwendet mathematische Analysen, um einige der Klima Unsicherheit zu berücksichtigen und identifiziert 50 Websites, die „einen guten Return on Investment für Langzeitarchivierung Korallenriff“ bieten dürften laut der Universität.

Die Weltgemeinschaft sollte stärken vorhandene Erhaltung und investieren in neue Bemühungen, die 500 Quadratkilometer Korallenriff in Bereichen wie Brasilien, Karibik, Ostafrika und das Great Barrier Reef zu decken, sagte der Forscher. Ihre Arbeit erschien in der Fachzeitschrift Trends in Ökologie und Evolution.

„Durch die Förderung nachhaltiger Landwirtschaft und Abfall-Management-Praktiken, die Küsten Verschmutzung zu reduzieren und bessere Regulierung der Fischerei ernten, wir drastisch die prognostizierte Ergebnisse für viele der nominierten Websites verbessern können“, sagte der Universität Dr. Hawthorne Beyer.

Wissenschaftler gehen davon aus, dass selbst wenn Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius bis zum Jahr 2050 beschränkt, Korallenriffe noch durch mehr als 70 bis 90 Prozent unter den sich verändernden Meeresumwelt mit höheren Temperaturen beeinflussen ihr Wachstum zurückgehen dürften nach der Universität.

„Ist die Erwärmung des Planetens, es hat schon um ein Grad erwärmt, seit vorindustrieller Zeit und wir sind weiterhin auf zwei Grad zu verfolgen“, sagte Forscher der Universität Dr. Emma Kennedy.

„Was wir vorschlagen, eine globale Strategie für Riffschutz – wie eine Versicherungspolice für Riffe – ist zu finden, die 10 bis 30 Prozent der Riff-Bereiche, die noch bewohnbaren auf lange Sicht sein könnte.“

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares