AU-backed Konferenz soll Frieden, Einheit in Somalia zu fördern

MOGADISCHU, 25 Okt.–The Mission der Afrikanischen Union in Somalia (AMISOM) hält, dass ein Treffen am Donnerstag abzielen, Frieden und Einheit durch gesellschaftliches Engagement, Bordstein sporadisch Schübe ausgelöst durch Inter-Clan-Konflikte im Horn von Afrika Nation zu helfen.

Das dreitägige Treffen konzentriert auf die Konfliktlösung für Führungskräfte in der Basis, in der unteren Shabelle-Region eines der Gebiete, die durch solche Konflikte beeinträchtigt, sagte der AU-Mission in einer Stellungnahme am Mittwoch Abend.

Simon Mulongo, stellvertretender Sonderbeauftragter des Vorsitzenden der Kommission der Afrikanischen Union für Somalia, der die Sitzung eröffnet rief Teilnehmer einvernehmlich finden Möglichkeiten, ihre Differenzen beizulegen.

„Wir sind Aufgaben, die wir für die Menschen in Somalia handling wurde übergeben. Wir erwarten, dass Sie die Fähigkeiten und Kenntnisse erworben, um die Förderung des Friedens, zu verwenden“, sagte Mulongo in Mogadischu.

Der Tagung nahmen Landräte, religiöse Führer, traditionelle Ältestenrat und Vertretern der Frauen und Jugendgruppen von Marka (el Jaale, Shalambot), Aw Dhegely/KM50 und Afgoye Bezirke.

Hajji Ssebirumbi Kisinziggo, AMISOMs hochrangige politische Angelegenheiten Offizier, sagte, dass das Forum organisiert wurde, somalischen Führer im unteren Bereich der Shabbel zu Ende Clan Unterschiede durch Dialog zu verhelfen.

„Wir erweitern im Hinblick auf den Aufbau von Kapazitäten und wir werden auch betonen, Dialog und Versöhnung, wie wir den Übergang der Verantwortung an die somalische Sicherheitskräfte hinzuarbeiten“, sagte Kisinziggo.

Er kündigte an, dass die Initiative auf andere Teile von Somalia, zur Förderung von Frieden und Versöhnung erweitert werden würde.

Mohamed Ibrahim Barre, Gouverneur des unteren Shabelle, sagte al-Shabab-Milizen haben immer gediehen in Divisionen und warnte die Staats-und Regierungschefs vor zum Opfer fallen, die militanten Machenschaften.

„Wenn wir auf der Grundlage von Clans aufgeteilt werden, dann sie (AMISOM) können nicht befrieden Bereiche oder machen Fortschritte im Kampf gegen al-Shabab“, sagte er nach der AU-Mission.

Barre betonte die Wichtigkeit der Einheit und der friedlichen Koexistenz zwischen den Clans, feststellend, dass es war nur durch Frieden und Einheit, dass die Region entwickeln und besiegen al-Shabab und andere bewaffnete Gruppen, die Gemeinden seit vielen Jahren destabilisiert haben könnte.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares