ARK‘ Aussterben Titan Zähmung Leitfaden – Wie man Wald, Eis und Wüste zähmt Titanen

ARK Extinction verfügt über einen Titan in allen drei Biomen, und es ist möglich, jeden einzelnen zu zähmen, wenn man weiß, was zu tun ist. In dieser Kurzanleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Wald-, Eis- und Wüsten Titanen zu Ihrem Stamm hinzufügen können.

Bevor wir anfangen, solltest du wissen, dass es Einschränkungen bei den Titanbändern gibt. Du kannst sie nur für fünf Tage auf einmal haben, und nur einer von jedem Typ kann auf jeder Karte verwendet werden. In Anbetracht dessen wird es ziemlich selten sein, diese Zähmungen online zu sehen, sobald der Extinktionshype nachgelassen hat. Nachdem dieser Haftungsausschluss aus dem Weg ist, kommen wir zur Zähmung.

Um einen Titan im Aussterben zu laichen, musst du ihm zuerst ein Opfer darbringen. Hier ist, was der Forest Titan benötigt:

Sobald du diese Gegenstände hast, gib sie als Opfergabe auf dem nahegelegenen Altar ab. Du wirst in eine Arena geworfen, in der der Titan erscheint.

Der Kampf selbst ist eigentlich ziemlich einfach, solange du hochstufige Dinos hast, die schnell genug sind, um ihren sehr langsamen Bewegungen zu entgehen. Du kannst einen Flyer während der letzten Phase des Kampfes benutzen, wenn du es vorziehst, aber am besten montierst du ein Sturmgewehr oder ein Tek-Gewehr, das die Fähigkeit hat, hoch genug zu feuern, um alle Punkte zu treffen, die du zum Ziel hast. Alternativ hat der Mek ein Skillset, das auch hier nützlich ist.

Unabhängig davon ist das Ziel dieser Titan-Zähmung (und aller Titan-Zähme), die beschädigten Stellen an ihrem Körper zu beschädigen. Für den Forest Titan bedeutet das zwei Punkte auf seinen Armen und einen dritten, der auf seinem Kinn erscheint, sobald man sich mit den Armen beschäftigt hat.

Alles, was du tun musst, ist, jeden dieser Punkte zu schießen, bis sie sich ausdehnen und platzen. Der weniger tatsächliche Schaden, den du außerhalb dieser beschädigten Stellen erleidest, gibt dir eine bessere Zügelung. Seine Angriffe sind langsam und ziemlich unkompliziert, man muss nur vermeiden, um jeden Preis von ihnen getroffen zu werden. Er kann auch Bäume laichen, um dich zu verlangsamen, weshalb es hilfreich ist, wenn mindestens ein Stammesmitglied mit einem Hochflieger Schaden anrichtet. Der Forest Wyvern Diener mag dir ein wenig Ärger bereiten, aber es ist eher eine Ablenkung. Konzentriere dich so weit wie möglich auf den Titan.

Sobald Sie alle drei beschädigten Stellen geräumt haben, wird der Forest Titan automatisch gezähmt und gesattelt.

Der Kampf Desert Titan folgt der gleichen Idee, aber er konzentriert sich eher auf den schnellen Luftkampf als auf den Bodenkampf. Hier ist, was du als Opfer anbieten musst:

Werft diese Gegenstände auf den nahegelegenen Altar und bereitet euch auf einen weiteren Kampf vor.

Für diese Schlacht sollte ein Schwarm von Quetzals den Zweck erfüllen. Egal, ob du alleine oder im Triathlon bist, hast du zwei oder drei High-Level-Boost zur Hand, so dass du während des Kampfes ständig Mate Boost nutzen kannst.

Genau wie beim letzten Mal gibt es drei korrumpierte Stellen auf dem Körper des Wüsten-Titans: einen auf jedem seiner Flügel und einen auf seinem unteren Rücken. Du musst alle drei dieser Punkte beschädigen, bis der lilafarbene Effekt verschwindet. Auch wie zuvor, der geringste äußere Schaden, den du verursachst, desto besser wird deine Zahmung sein. Hier sind einige wissenswerte HP-Werte.

Der beste Weg, seine Korruption zu heilen, ohne Schaden anzurichten, ist, seinen Blitzschlagangriff gegen sie einzusetzen. Eine Meldung erscheint auf dem Bildschirm, wenn Sie getroffen werden. Das Ziel ist es, an einem korrupten Ort zu bleiben und dort rauszukommen, während der Timer auf Null fällt. Es erfordert einige ziemlich präzise und gewagte Flugtaktiken, aber es ist mehr zeitaufwendig als schwierig. Der dritte Punkt kann besonders lange zum Verblassen brauchen. Wenn du in späteren Phasen feststellen solltest, dass deine Werte niedrig sind, fürchte dich nicht, das Gebiet zu verlassen, um dich zu heilen. Es gibt auch Diener, aber sie richten nicht wirklich viel Schaden an. Schlagen Sie einfach weiter auf die Punkte, bis der lilafarbene Effekt verschwunden ist.

Wenn du das tust, bekommst du einen gezähmten und gesattelten Desert Titan.

Der Ice Titan folgt dem gleichen Muster wie die beiden vorherigen. Finde diese Tribute und biete sie am Altar an.

Platziere diese Gegenstände auf dem Altar, um den Kampf zu beginnen.

Diesmal erscheinen die korrupten Stellen an Knöchel, rechter Schulter und Brust. Der Kampf selbst ist eigentlich ziemlich ähnlich wie der Forest Titan, also hat er viele der gleichen Anforderungen. Du brauchst unbedingt ein Sturmgewehr oder ein Tek-Gewehr, um jeden Punkt zu treffen, während er aktiv ist.

Sobald du dich zur Truhe hochbewegt hast, hilft es wahrscheinlich, einen Flyer oder Tek-Anzug zu haben, so dass du leicht herumreißen kannst, um seine Angriffe zu vermeiden. In diesem Fall kann es hilfreich sein, einen mit Tek ausgestatteten Tapejara oder Greif zu haben, damit Sie das Feuer auf das Tier eröffnen können, während Sie fliegen. Mit all der Geschwindigkeit und ein paar Freunden sollte der Ice Titan nicht allzu schwer zu zerstören sein. Vermeide einfach, Schäden außerhalb der glühenden Stellen zu verursachen, um die beste Zügelung zu erhalten.

Wie die anderen wird es automatisch aufstecken, wenn du es zähmst.

Das ist alles, was man über die Zähmung von Titanen in ARK Extinction wissen muss. Wenn Sie den Aufwand nicht auf sich nehmen möchten, können Sie auch einen Titan mit Hilfe unserer Liste von Admin-Befehlen spawnen. Zögern Sie nicht, auch unseren Leitfaden zum Zähmen von Kreaturen zu lesen.

ARK: Survival Evolved ist ab sofort auf PC, Xbox One, PS4, Mac und Linux verfügbar.

Konntest du einen der Titanen der Auslöschung zähmen? Welches davon ist dein Favorit? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich!

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares