Amerikanischer Star Biles gewinnt 4. Gold bei Gymnastikwelten

DOHA, 3. November – Simone Biles gewann Gold auf dem Boden und Bronze auf dem Balken am Samstag, als der amerikanische Star sechs Medaillen gewann, darunter vier Goldmedaillen bei den Gymnastik-Weltmeisterschaften in Doha, Katar.

„Ich bin auf jeden Fall sehr glücklich, vor allem, dass ich in jedem Fall eine Medaille gewonnen habe“, sagte Biles, der die Bodenübung mit 14.933 Punkten gewann. „Egal welche Farbe die Medaille hat, ich bin wirklich stolz auf mich selbst. Es fühlt sich wirklich lohnend an, weil ich viel harte Arbeit und Engagement in diesen Sport gesteckt habe, also könnte ich nicht glücklicher sein. Ich bin wirklich stolz auf meine Leistungen hier. Ich wünschte, einige von ihnen wären besser gewesen, aber ich bin wirklich stolz auf das Ergebnis.“

Biles‘ Teamkollege Morgan Hurd, der mit den US-Frauen im Team-Event Gold und im Mehrkampf Bronze gewann, gewann die Bodenübung Silber, während der verteidigende Weltmeister Mai Murakami aus Japan den dritten Platz belegte.

Der Balancebalken der Frauen wurde von der Chinesin Liu Tingting mit 14,533 gewonnen. Die Kanadierin Anne-Marie Padurariu gewann Silber und schlug Biles auf dem dritten Platz.

„Ich habe mir einfach immer wieder gesagt, ich solle mich beruhigen“, sagte Liu. „Ich habe nicht daran gedacht, eine Medaille zu gewinnen. Ich glaube einfach an mich selbst und habe mein Bestes gegeben. Es ist wirklich unglaublich, den Titel zu gewinnen.“

Bei den Männern gewann Ri Se Gwang aus der Demokratischen Volksrepublik Korea am 14.933. das Herrengewölbe. „Ich hatte nichts Besonderes. Ich konzentrierte mich nur auf meine Ausführung, um beide Tresore erfolgreich abzuschließen. Jedes Element, das ich ausführe, ist nicht einfach. Sie sind sehr schwierig, aber ich hatte volles Vertrauen, dass ich diese schwierigen Elemente leicht ausführen konnte“, sagte der 33-jährige Ri.

Im Barrenbereich war der Chinese Zou Jingyuan unaufhaltsam bei der Titelverteidigung am 16.433. Das horizontale Barrengold der Herren ging an Epke Zonderland aus den Niederlanden.

Die Weltmeisterschaft 2019 findet vom 4. bis 13. Oktober in Stuttgart statt.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares