Alexandria Ocasio-Cortez knallt Republikaner, sagt Cindy Hyde-Smith’s „Public Hanging“ Kommentar stellt alle GOP dar.

Demokratische Kongreßabgeordnete – gewählte Alexandria Ocasio – Cortez am Donnerstag knallte das GOP für das Gehen „alle innen“ auf Ausgabe und Unterstützung für republikanischen Mississippi Senator Cindy Hyde – Schmied in ihrer erfolgreichen Stichwahl früh diese Woche.

Republikaner gaben große Geldbeträge aus und Präsident Donald Trump hielt zwei Kundgebungen im Staat für Hyde-Smith, nachdem sie beschuldigt wurde, auf Mississippis Geschichte von Rassismus und Sklaverei angespielt zu haben.

„Wenn er mich zu einer öffentlichen Hinrichtung einladen würde, wäre ich in der ersten Reihe“, scherzte Hyde-Smith mit einem Unterstützer in einem Video, das diesen Monat auf Twitter verbreitet wurde.

„.@cindyhydesmith sagte, dass sie bei einem öffentlichen Hinrichten in der ersten Reihe sein würde und gewann einen Senatsitz. Das GOP lässt unten zu, dass sie `alle innen‘ für ihr Rennen gingen,“ Ocasio-Cortez tweeted und veranschlug einen Pfosten durch das republikanische nationale Komitee über seine Investition. „Das ist die Republican Party National Organisation. Kein GOP-Mitglied kann so tun, als würde es sie nicht vertreten, es sei denn, sie leugnen es.“

Das republikanische nationale Komitee am Mittwochabend erklärte stolz die Betriebsmittel, die es in das Helfen von Hyde setzte – Schmied erhalten wiedergewählt. Die Liste schloß outspending Demokraten drei bis eins ein und notierte 2.2 Million Wählerkontakte im Zustand, der 2.9 Million Bewohner hat, und schickte 1.5 Million Texte und 500.000 verschickte Briefe zu den Wählern.

„Wir gingen ALL IN für @cindyhydesmith in Mississippi“, twitterte das Komitee, das offenbar 2,6 Millionen Dollar ausgab, um ihr zu helfen.

Trumpf sagte, dass er etwas Geld von seiner 2020 Wiederwahlkampagne auf das Rennen für Hyde-Smith bewog, dessen Sitz lang von den Republikanern gehalten worden ist.

Demokraten gaben mehr als $830.000 aus, entsprechend dem täglichen Tier.

Hyde-Smith schlug den demokratischen Herausforderer Mike Espy, der Afroamerikaner ist und als ehemaliger Landwirtschaftsminister von Präsident Bill Clinton diente, 53,9 Prozent bis 46,1 Prozent, ein Unterschied von 68.585 Stimmen.

Espy sagte, dass Hyde-Smith’s „public hanging“ Bemerkung „enttäuschend“ und „verwerflich“ sei, zusammen mit einer weiteren Bemerkung, die sie machte, dass die Abstimmung für Studenten an einigen Universitäten erschwert werden sollte.

„[Diese Kommentare] sind schädlich für Millionen von Mississippiern, die Menschen guten Willens sind“, sagte Espy. „Und sie sind schädlich, weil sie dazu neigen, die Stereotypen zu verstärken, die unseren Staat so lange zurückgehalten haben und die uns Arbeitsplätze gekostet und unserer Wirtschaft geschadet haben.“

Während einer Debatte mit Espy sagte Hyde-Smith, dass sie sich bei denen, die sich durch ihren Kommentar beleidigt fühlten, „sicherlich entschuldigen“ würde, aber dass er „verdreht war und in eine Waffe verwandelt wurde, die gegen mich verwendet werden sollte“.

Ocasio-Cortez, das die jüngste Frau ist, die zum Kongreß gewählt zu werden, an Alter 29, hat gegen Republikaner heraus gesprochen, obwohl sie nicht noch ihren Sitz genommen hat.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares