Alexandria Ocasio-Cortez kann sich Washington, D.C., nicht leisten, bis das Gehalt der Kongressabgeordneten tatsächlich trifft.

Die neu gewählte New Yorker Demokratin Alexandria Ocasio-Cortez schrieb am Dienstag Geschichte und wurde die jüngste Frau, die jemals in den Kongress gewählt wurde, als sie einen Sitz im Repräsentantenhaus gewann.

Aber der 29-Jährige sagte diese Woche, dass der Umzug nach Washington, D.C., warten müsse.

Ocasio-Cortez war berühmt dafür, an Tischen und in der Bar zu warten, bevor er den ehemaligen Repräsentanten Joe Crowley in den demokratischen Vorwahlen betäubte. Und da das Gehalt ihrer Kongressabgeordneten erst nach ihrem Amtsantritt einsetzt, ist das ein Problem für jemanden, der mit dem Budget einer normalen Person lebt.

In einem Interview mit der New York Times, das am Donnerstag veröffentlicht wurde, nannte Ocasio-Cortez den Übergang zum Gesetzgeber „sehr ungewöhnlich, weil ich nicht wirklich ein Gehalt nehmen kann“. Ich habe drei Monate ohne Gehalt, bevor ich Mitglied im Kongress bin. Also, wie bekomme ich eine Wohnung? Diese kleinen Dinge sind sehr echt.“

Ocasio-Cortez erzählte der Times, dass sie und ihr Partner die Logistik der Umstellung zur Kongressabgeordneten gespeichert und vorbereitet hätten, dass es aber immer noch eine schwierige Zeit sei.

„Wir kümmern uns von Tag zu Tag nur um die Logistik, aber ich habe mich wirklich nur irgendwie abgekapselt und dann gehofft, dass mich das in den Januar bringt“, sagte sie der Zeitung.

Als ein Reporter den Abschnitt des Times-Artikels auf Twitter veröffentlichte, antwortete Ocasio-Cortez, dass die Realität repräsentativ für die vielen Hürden für normale Leute sei, die Politiker werden wollen.

„Es gibt viele kleine Möglichkeiten, wie unser Wahlsystem nicht einmal so konzipiert (oder vorbereitet) ist, dass die Arbeiterklasse sie führen kann“, tweete sie. „Das ist einer von ihnen (keine Sorge[übrigens – wir arbeiten daran!)“

Ocasio-Cortez fuhr am Dienstag zum Sieg, der Sieg war weitgehend eine Formalität, nachdem er die Vorwahl in einem tiefblauen Viertel gewonnen hatte. Sie verdiente ungefähr 78 Prozent der Abstimmung zu den 14 Prozent des Republikaners Anthony Pappas.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 3 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares