Alexandria Ocasio-Cortez gewinnt in New York: 5 Dinge, die man über die jüngste Frau wissen sollte, die je in den Kongress gewählt wurde.

Alexandria Ocasio-Cortez schrieb bei den Halbzeitwahlen am Dienstag Geschichte, als sie den republikanischen Kandidaten Anthony Pappas für den 14th Congressional District in New York besiegte. Die 29-jährige Demokratin ist die jüngste Frau, die im Kongress Platz genommen hat.

Sie wurde in der Bronx von zwei Eltern der Arbeiterklasse geboren – ihre Mutter wurde in Puerto Rico geboren und ihr Vater war ein kleiner Geschäftsinhaber in der südlichen Bronx. Ihr Hintergrund ist die Bildung und die Organisation von Gemeinschaften und sie arbeitete für den verstorbenen Senator Ted Kennedy an Fällen von Familieneinwanderung. Sie war als demokratische Sozialistin tätig.

Hier sind fünf Dinge, die Sie über Ocasio-Cortez wissen sollten:

Historischer Primärgewinn

In der Juni-Vorwahl, weniger als ein Jahr nach ihren Tagen Barkeeper, um ihre Familie zu unterstützen, setzte Ocasio-Cortez den führenden demokratischen Repräsentanten des Hauses, Joe Crowley, ein 10-Tage-Amtsinhaber. Crowley hatte seit 2004 keinen Herausforderer mehr erlebt, und es war der größte primäre Ärger seit 2014, als der Wirtschaftsprofessor Dave Brat den damaligen Mehrheitsführer-Repräsentanten Eric Cantor im 7th Congressional District von Virginia besiegte.

Der Sieg von Ocasio-Cortez hatte eine größere Auswirkung auf die Politik – Crowley, der Vorsitzende des House Democratic Caucus, wurde als potenzieller Nachfolger der ehemaligen House Speaker Nancy Pelosi angesehen, wenn Demokraten die Kontrolle über das Repräsentantenhaus in der Zwischenzeit zurückeroberten.

Jüngste Frau aller Zeiten in den Kongress gewählt

Mit 29 Jahren ist Ocasio-Cortez die jüngste Frau, die je in der Geschichte der USA in den Kongress gewählt wurde. Der Rekord wurde früher von der Republikanerin Elise Stefanik aus New York gehalten, die ihr Amt im Jahr 2015 im Alter von 30 Jahren antrat.

„Medicare for All“ (Krankenversicherung für alle)

Einer der zentralen Stellplätze von Ocasio-Cortez auf dem Kampagnenweg war ein Vorschlag „Medicare for all“. Progressive, einschließlich Senator Bernie Sanders, haben die Idee vorangetrieben, obwohl einige Studien zeigen, dass sie mehr als 30 Billionen Dollar kosten könnte. Sie hat auf ähnliche Gesundheitssysteme in Kanada, Großbritannien und Frankreich hingewiesen.

„Medicare for all würde dem amerikanischen Volk einen sehr großen Geldbetrag ersparen. Und was wir auch sehen, ist, dass diese Systeme nicht nur ein Kinderspiel sind“, sagte Ocasio-Cortez im September im Rahmen des CNN State of the Union. „Wir müssen erkennen, dass diese Investitionen besser und zukunftssicher sind. Das sind Generationeninvestitionen.“

Will den ICE abschaffen.

Ocasio-Cortez machte die Abschaffung der US-Einwanderung und der Zollvollstreckung zu einem ihrer Hauptprobleme und reiste zu einem Schutzraum in Texas, wo getrennte Migrantenfamilien festgehalten wurden.

„Wir begehen Menschenrechtsverletzungen an dieser Grenze und trennen Kinder von ihren Familien, und das ist Teil der Struktur der Agentur“, sagte sie im Juni. „Wir können es ersetzen und wir können es durch eine humane Organisation ersetzen, die auf sichere Passage statt auf Kriminalisierung abzielt.“

Zusammenarbeit mit Bernie Sanders

Ocasio-Cortez war ein Organisator für Vermont Senator Bernie Sanders, der in der demokratischen Vorwahl für die Präsidentschaftswahl 2016 kandidierte. Obwohl er sie nicht offiziell unterstützte, gratulierte Sanders Ocasio-Cortez zu ihrem ersten Sieg als Kandidatin, die für die progressive Bewegung stand.

„Herzlichen Glückwunsch an @Ocasio2018 zu ihrem außergewöhnlichen Sieg heute Abend! Sie übernahm die gesamte lokale demokratische Einrichtung in ihrem Bezirk und gewann einen sehr starken Sieg“, twitterte Sanders am 26. Juni. „Sie hat einmal mehr gezeigt, was eine progressive Basispolitik leisten kann.“

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares