Albanien schickt Soldaten der NATO-geführten militärischen Übung in Norwegen

TIRANA, Okt. 26–Albanien hat Soldaten das Kommando-Bataillon der Infanterie Truppen zur Teilnahme an der Trident Punkt 2018, eine militärische Übung führte durch die North Atlantic Treaty Organization (NATO) in Norwegen, berichteten lokale Medien Freitag gesendet.

„Die Commandos beigetreten Trident Punkt 18, die NATO-geführte militärische Übung. Einen erwarteten 50.000 Teilnehmer aus 31 Nationen, darunter 10.000 Fahrzeuge, 250 Flugzeuge und 65 Schiffe teilnehmen werden“, erklärt Albanisch Verteidigungsminister Olta Xhaçka, von den Medien zitiert.

Laut Xhaçka die Übungen sind in Norwegen statt und die Hauptziele der Trident Punkt 18, die NATO Response Force zu trainieren und Verteidigungsfähigkeit des Bündnisses zu testen.

Trident Punkt 18, die am Donnerstag begann, ist in Norwegen im Oktober und November statt. Die Übung besteht aus drei Hauptteilen: eine Phase der Bereitstellung ein live Feld ausüben von 25 Oktober bis 7. November und letztlich ein Kommandoposten Übung am November 13-24.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares