Alabama Sheriff’s Budget geht den Bach runter, nachdem Bürobestellungen 22.000 $ in Toilettenpapier enthalten sind.

Das Bürobedarfsbudget 2019 wurde den Abfluss für einen Bezirk in Alabama hinuntergespült.

WAAF berichtet, dass das Marshall County Sheriff’s Office für eine 15.000 Dollar Rechnung am Haken sein könnte, nachdem 24.000 zusätzliche Rollen Toilettenpapier und 450 Kisten Müllsäcke für das Bezirksgefängnis bestellt wurden.

Die Marshall County Commission sagte am Mittwoch, dass sie die Rechnung für die zusätzlichen Lieferungen nicht bezahlen würde, was bedeutet, dass das Sheriff-Büro die Rechnung übernehmen müsste.

„Sie können Sie nicht dafür verklagen, aber denken Sie daran, dass dies ein notwendiger Lieferant in der Zukunft ist“, sagte Marshall County Anwalt Clint Maze dem gewählten Sheriff Phil Sims. Sims wird sein Amt im Januar antreten.

Die Rechnung für die Lieferungen wurde im Oktober festgestellt, als der Verkäufer eine Anfrage stellte, sagte WAFF.

Damals hatte das Büro des Sheriffs 22.000 Dollar für Toilettenpapier und 9.000 Dollar für Müllsäcke ausgegeben. Marshall County hat für 2019 etwa 15.000 Dollar für Reinigungs- und Haushaltgeräte budgetiert.

Der Verkäufer stimmte zu, die Hälfte des Toilettenpapiers und alle Müllsäcke zurückzunehmen und die Rechnung auf 15.000 Dollar zu senken.

Es ist jedoch unklar, ob jemand den ausstehenden Betrag bezahlen wird.

Laut WAFF hat Marshall County keinen trockenen Ort mit der Kapazität, das Papier für zwei Jahre zu lagern.

Teilen Ist Liebe! ❤

tekk.tv

Lange Zeit war Paul Florian in der TV-Branche tätig. Schon immer gab es eine Schublade voller Handys (und später Smartphones) in seiner Wohnung. Als Online-Redakteur hat der Nerd in ihm diese Schublade nun für Tekk geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares