Aerosmith Gitarrist Joe Perry lag im Krankenhaus, nachdem er hinter der Bühne zusammengebrochen war.

Der Aerosmith-Gitarrist Joe Perry wurde nach einem Zusammenbruch nach einem Konzert am Samstag ins Krankenhaus eingeliefert.

Perry, 68, hatte im Madison Square Garden in New York mit Billy Joel gespielt, der sich dem Sänger für Aerosmith’s „Walk This Way“ anschloss, berichtet Deadline.

Perry brach in seiner Garderobe zusammen und wurde auf einer Trage aus dem Garten gebracht, nachdem Sanitäter an ihm gearbeitet hatten.

Es wurde kein Update über Perrys Zustand gegeben.

Perry hat kürzlich eine neue Single- und Solotournee angekündigt. Aerosmith hat auch eine Residency in Las Vegas für 2019 geplant.

Perry hat eine lange, gut dokumentierte Geschichte mit Drogen- und Alkoholmissbrauch, obwohl es nicht klar ist, ob beide eine Rolle bei seinem Zusammenbruch gespielt haben. Der Zusammenbruch am Samstag folgt einem Vorfall im Jahr 2016, bei dem Perry auch vor einem Auftritt mit den Hollywood Vampires, einer Band, zu der Alice Cooper und Johnny Depp gehören, zusammenbrach.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares