Ältere Frau nimmt ihr Meth zum Arzt für Tests, wird verhaftet.

Eine 73-jährige Florida-Frau wurde verhaftet, nachdem sie einen Beutel Methamphetamin in die Praxis ihres Arztes gebracht hatte und darum bat, dass die Substanz getestet werden sollte, weil sie sich Sorgen machte, wie sehr das Rauchen sie beeinträchtigte.

Am 5. November fragte Barbara Lee Ray Ärzte im Complete Care Family Medicine Associates Büro in Fort Meade, Polk County, ob sie „ihr Wohlbefinden überprüfen könnten“, vermutlich weil sie dachte, dass die Substanz ihr Schaden zufügt (via The Miami Herald).

Laut einem Verhaftungsbericht des Polk County Sheriff’s Office zog Ray drei Gegenstände aus ihrer Handtasche heraus: eine kleine durchsichtige Plastiktüte mit einer weißen kristallartigen Substanz; ein kleiner Plastikbehälter mit einer ähnlichen Substanz; und eine leere Rezeptflasche mit ihrem Namen darauf.

Die Gesundheitseinrichtung kontaktierte die Beamten von Polk County, um eine Person zu melden, die angeblich eine Überdosierung von Medikamenten hatte. Anschließend wurde sie im Bartow Regional Medical Center einer Untersuchung unterzogen.

Unterdessen testete das Büro des Sheriffs die weiße Substanz in dem Plastikbeutel und -behälter, die sich positiv auf Meth auswirkte.

Nach ihrer medizinischen Freigabe wurde sie in das Polk County Gefängnis für zwei Grade des Besitzes von Methamphetamin und zwei Grade des Besitzes von Drogenutensilien eingeliefert.

Laut Polizeibericht hat Ray weder eine Überdosierung von Medikamenten vorgenommen, noch hatte sie die Medikamente konsumiert.

„Der Verdächtige erschien unter dem Einfluss von Methamphetamin zum Zeitpunkt des Kontaktes/Arrests“, las der Bericht.

Es ist unklar, wo Ray das Medikament bekommen hat oder warum sie es geraucht hat, berichtet The Herald. Die Polizei geht davon aus, dass sie die Substanz seit etwa einem Monat verwendet hat.

Methamphetamin ist ein starkes, stark süchtig machendes, stimulierendes Medikament, das das zentrale Nervensystem beeinflusst. Bekannt als Kreide, Eis, Meth oder Speed, kommt es meist in Form eines weißen, bitter schmeckenden Pulvers oder einer Pille. Kristallmethamphetamin oder Kristallmethan ist eine Form der Droge, die wie Glasfragmente oder glänzende, bläulich-weiße Steine aussieht.

Methamphetamin kann auch eine Vielzahl von kardiovaskulären Problemen verursachen, darunter schnelle Herzfrequenz, unregelmäßiger Herzschlag und erhöhter Blutdruck. Hyperthermie (erhöhte Körpertemperatur) und Krämpfe können bei einer Überdosierung von Methamphetamin auftreten und, wenn sie nicht sofort behandelt werden, zum Tod führen.

Meth wurde als ein Medikament der Liste II eingestuft, das es nur auf ein nicht nachfüllbares Rezept hin legal verfügbar macht. Medizinisch kann es zur Behandlung von Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörungen (ADHS) und als kurzfristige Komponente von Gewichtsabnahmebehandlungen eingesetzt werden. Allerdings sind die vorgeschriebenen Dosen weitaus niedriger als die, die typischerweise missbraucht werden, so das National Institute of Drug Abuse.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares