Der Australier Stuart und der Niederländer Stegehuis holen sich den 2. Etappensieg beim Yunnan Cycling Event.

KUNMING, 4. November — Der Australier Craig Stuart und die Niederländerin Annemiek Irene Stegehuis gewannen am Sonntag die 105 km lange zweite Etappe des Colorful Yunnan International Granfondo Cycling Festival in der Präfektur Dehong, Provinz Yunnan.

Craig Stuart gewann das Herrenrennen von Mangshi nach Ruili nach 2 Stunden 28 Minuten und 12 Sekunden, um das gelbe Trikot zu sichern.

„Es ist wunderschön. Ich habe heute versucht, etwas Energie zu sparen, ich hoffe, das Klima wird sich morgen gut entwickeln“, sagte Stuart.

Annemiek Irene Stegehuis beendete ihr Rennen in 2:32:06 Uhr.

„Das Klima war sehr heiß, alle Gruppen waren superschnell, ich halte einfach mein Tempo und versuche, in der Gruppe zu bleiben“, sagte Stegehuis.

Seit 2014 findet die Veranstaltung jedes Jahr statt. Der mehr als 600 Kilometer lange Radweg führt von Mangshi nach Lijiang. Fast 1500 Radfahrer aus 26 Ländern und Regionen werden daran teilnehmen.

Die natürliche Schönheit entlang der Radstrecke und die Höhe, in der das Rennen stattfindet, sind die Hauptgründe, warum diese Veranstaltung in den letzten vier Jahren Teilnehmer aus aller Welt anzieht.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 3 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares