2018 Prognosen für Zwischenwahlen: Aktualisierte Prognosen, neueste Quoten für das Haus, Senatsrennen für Demokraten, Republikaner

Nach einer gewissen Vorfreude und einem endlosen Nachrichtenzyklus wurden die Halbzeitwahlen 2018 auf Dienstag verschoben.

Wenn die Wahlen 2016 uns etwas gelehrt haben, dann ist es, dass Vorhersagen ein schwieriges Geschäft sein können. Aber trotzdem kann uns der Blick auf Umfragen und Prognosen ein gutes Bild davon vermitteln, wie sich die Dinge entwickeln, bevor die Ergebnisse einfließen. Schließlich, obwohl die meisten Leute dachten, dass die demokratische Kandidatin Hillary Clinton Präsident Donald Trump 2016 übertreffen würde, gaben einige Projektionsmodelle dem GOP-Kandidaten tatsächlich einen anständigen Schuss auf den Sieg in der genauen Art und Weise, wie er es tat.

In Dienstag vorangehend, gab datenzentrierte Web site FiveThirtyEight Demokraten eine ungefähr 88-Prozent-Wahrscheinlichkeit des Gewinnens zurück Steuerung des Repräsentantenhauses von den Republikanern, die aktuell beide Räume des Kongresses steuern. Aber es schien, wie Republikaner auf dem Senat anhalten würden, mit mit FiveThirtyEight, das dem GOP eine ungefähr 83-Prozent-Chance des Haltens der Steuerung gibt.

Demokraten, die das Haus und die Republikaner zurücknehmen, die den Senat halten, schienen, die Konsensansicht zu sein, die in Dienstag vorangeht. Politico zum Beispiel hatte das Haus, das sich in Richtung der Demokraten und des Senats lehnt, als wahrscheinlich verbleibend republikanisch gesteuert. Die Mitte der Universität von Virginias für Politik sagte voraus, dass Dems das Haus und die Republikaner den Senat außerdem nehmen.

Die Karte von RealClearPolitics (RCP) hatte 202 Hausplätze, die sie entweder als sicher, wahrscheinlich oder als demokratisch ansah, mit 39 Rassen als Losungen. Die Karte hatte 194 Plätze für die GOP. Du brauchst 218 Sitze für eine Mehrheit im Haus. Für den Senat schlug die Karte der RCP vor, dass das wahrscheinliche Ergebnis das Weggehen der GOP mit 52 Sitzen war.

In Freitag vorangehend, schienen Oddsmakers, mit dem Konsens einverstanden zu sein, dass das Haus wahrscheinlich für Dems und den Senat für das GOP ging. Hier sind die Chancen für einige der wichtigsten Rennen und Ergebnisse am Dienstag über Bovada.

2018 Repräsentantenhaus Wahl – Mehrheitsergebnis

Demokratische Mehrheit 1/3

Republikanische Mehrheit 2.1.

Keine allgemeine Mehrheit 100/1

Senatswahl 2018 – Mehrheitsergebnis

Republikanische Mehrheit 2/9

Demokratische Mehrheit 8/1

Keine allgemeine Mehrheit 5/1

Mittelfristwahl 2018 – genaues Ergebnis

Demokratisches Haus/GOP-Senat 1/2

GOP-Haus/GOP-Senat 2/1/1

Demokratisches Haus/Demokratischer Senat 17/2

GOP-Haus/Demokratischer Senat 100/1

2018 Senatswahl – Exakte republikanische Senatsitze nach Zwischenzeitlich

60 oder mehr 10/1

-59 25/1

-58 15/1

57 10/1

-56 9/1

-55 15/2

-54 11/2

-53 11/2

-52 5/1

-51 9/2

-50 7/1

49 oder weniger 8/1

2018 Gewinner der Senatswahl – Arizona

Martha McSally (R) -130 (10/13)

Kyrsten Sinema (D) EVEN (1/1)

2018 Senatswahlsieger – Florida

Bill Nelson (D) -180 (5/9)

Rick Scott (R) +150 (3/2)

2018 Senatswahlsieger – Indiana

Joe Donnelly (D) -165 (20/33)

Mike Braun (R) +135 (27/20)

2018 Repräsentantenhaus Wahlsieger – Iowa 4.

Steve King (R) -800 (1/8)

J.D. Scholten (D) +500 (5/1)

2018 Senatswahlsieger – Missouri

Claire McCaskill (D) EVEN (1/1)

Josh Hawley (R) -130 (10/13)

2018 Gewinner der Senatswahl – Montana

Jon Tester (D) -260 (5/13)

Matt Rosendale (R) +200 (2/1)

2018 Gewinner der Senatswahlen – Nevada

Dean Heller (R) +135 (27/20)

Jacky Rosen (D) -165 (20/33)

2018 Gewinner der Senatswahl – Texas

Ted Cruz (R) -400 (1/4)

-Beto O’Rourke (D) +300 (3/1)

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares