Zwei Gruppen von Legionärskrankheit zurückgeführt, Walmart und Pflegeheim in Illinois

Die Gesundheitsbehörden haben zwei neue Cluster in der Legionärskrankheit in Illinois identifiziert.

Die Fälle haben auf ein Walmart in s Johnsburg und Warren Barr South Loop-Pflegeheim in Chicago, zurückgeführt worden, Illinois Department of Public Health (IDPH) sagte am Freitag.

Legionäre ist eine schwere Form der Lungenentzündung, die durch Einatmen von Wassertröpfchen, die legionellenbakterien verursacht und wenn unbehandelt, können tödliche neurologische Komplikationen verursachen.

Behörden haben festgestellt, dass der Cluster nicht verbunden sind, sondern, dass sie versuchen, die Gesamtzahl der Personen zu identifizieren, die möglicherweise ausgesetzt waren.

Die Nachricht kommt nur einen Monat nach eine Hochzeit als mögliche Quelle des Ausbruchs einer Legionäre untersucht wird, die nach sechs Bewohnern im Champaign County in Zentral-Illinois angewidert.

Nach Patch wurde die Walmart in Johnsburg als Standort des ersten Clusters identifiziert, nachdem Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens einen leichten Anstieg der Fälle von Legionärskrankheit im September sah.

Drei Leute, die sagten, dass sie im Laden eingekauft wurden mit der Lungenentzündung diagnostiziert.

Unterdessen zwei Bewohner am Warren Barr positiv auf die Krankheit getestet.

Shawn Estoque, der seit Juni im Pflegeheim lebt, erzählte WGN 9 sah er Zeichen sagen Bewohner nicht zu verwenden, das Wasser zum Baden.

Jedoch hatte angeblich kein Personal im Pflegeheim die anderen Bewohnern die Legionäre Diagnosen vor einem Nachrichten-Crew interviewen sie informiert.

„Diese Jungs das erste Mal, das ich dies, von Ihnen zu hören“, sagte er. „Ich wusste, wir konnten nicht das Wasser verwenden. Ich wusste, es war so schlimm. „

Ein Sprecher sagte der Station, dass das Pflegeheim die Angehörigen der infizierten benachrichtigt und Broschüren über die Krankheit in der gesamten Anlage verteilt werden.

Im Gegensatz zu anderen Krankheiten die von Mensch zu Mensch Kontakt übertragen werden, erkranken Patienten durch Einatmen von kleinen Tröpfchen des Wassers mit Legionellen-Bakterien.

Die Bakterien können in den Plätzen wie Whirlpools, Wassertanks und große Sanitärsysteme multiplizieren.

Symptome entwickeln sich zwischen zwei und 10 Tage nach dem Einatmen Legionellen. Die Krankheit beginnt in der Regel mit Kopfschmerzen, Schüttelfrost, hohes Fieber und Muskelschmerzen.

Am zweiten oder dritten Tag Symptome Fortschritte zu Husten, Schmerzen in der Brust, Probleme beim Atmen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall.

Rund 10.000 bis 18.000 Amerikaner jedes Jahr mit 300 davon in Illinois infiziert sind.

Die meisten Menschen erholen mit Antibiotika, sondern Menschen mit geschwächtem Immunsystem oder chronischen Lungenerkrankungen haben können bilden neurologische Komplikationen, die tödlich sein können.

Walmart in einer Erklärung am Freitag sagen, dass es darunter ausschalten produzieren Wasser Sprayer gehandelt hatte.

IDPH untersucht derzeit wenige Ausbrüche der Legionärskrankheit. Die erste ereignete sich letzten Monat nach sechs Bewohner von Champaign County diagnostiziert wurden.

Gesundheitsbeamten versuchen zu lokalisieren die Quelle des Ausbruchs, darunter eine Kirche, wo die Patienten eine Hochzeit besucht.

Der zweite Fall ist in der Illinois Veteranen Haus in Quincy, wo ein 2015 Ausbruch der Krankheit 14 Menschen getötet und Dutzende mehr angewidert.

 

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares