Wissenschaftler beweisen, dass Männer empfindlicher auf Schmerzen reagieren als Frauen.

0

Männer und Frauen empfinden Schmerzen auf unterschiedliche Weise und Männer sind empfindlicher gegenüber Schmerzen, haben Forscher herausgefunden.

Sie entdeckten auch, dass Männer sich mit größerer Klarheit an frühere Schmerzen erinnern als Frauen und dadurch gestresster werden, wenn sie wieder am gleichen Ort leiden.

Frauen reagieren jedoch nonchalanter und lassen sich nicht so sehr von früheren schmerzhaften Erfahrungen aufregt.

Die Forschung wurde an Mäusen und dann am Menschen durchgeführt, um die Ergebnisse zu bestätigen, und Wissenschaftler sagen, dass sie zu einem Durchbruch bei der Behandlung chronischer Schmerzen führen könnte.

Wir wollten ein Experiment zur Untersuchung der Schmerzüberempfindlichkeit bei Mäusen durchführen und fanden diese überraschenden Unterschiede im Stressniveau zwischen männlichen und weiblichen Mäusen“, erklärt Jeffrey Mogil, Professor für Schmerzstudien an der McGill University, der die Forschung durchführte.

Also beschlossen wir, das Experiment auf den Menschen auszudehnen, um zu sehen, ob die Ergebnisse ähnlich sein würden.

„Wir waren überwältigt, als wir sahen, dass es zwischen Männern und Frauen die gleichen Unterschiede zu geben schien wie bei Mäusen“.

41 Männer und 38 Frauen im Alter von 18-40 Jahren nahmen an der Studie teil, wo sie in einen bestimmten Raum gebracht und durch Hitze am Unterarm geringen Schmerzen ausgesetzt wurden.

Die Menschen bewerteten den Grad der Schmerzen auf einer 100-Punkte-Skala und wurden dann gebeten, 20 Minuten lang Armübungen durchzuführen, während sie eine enge Blutdruckmessmanschette trugen.

Nur sieben der 80 Probanden bewerteten es mit weniger als 50 auf einer 100-Punkte-Skala.

Am nächsten Tag kehrten die Probanden entweder in den gleichen oder einen anderen Raum zurück und unterlagen mehr Schmerzen an der Quelle.

Erst als sie in den gleichen Raum wie beim vorherigen Test gebracht wurden, bewerteten die Männer die Hitzeschmerzen höher als am Vortag.

Es wurde auch von Männern höher bewertet als von Frauen.

Wir glauben, dass die Mäuse und die Männer die Manschette oder den Essig vorweggenommen haben, und für die Männer hat der Stress dieser Vorwegnahme eine größere Schmerzempfindlichkeit verursacht“, sagt Dr. Mogil.

Es gab einen Grund zu der Annahme, dass wir am zweiten Tag eine erhöhte Schmerzempfindlichkeit sehen würden, aber es gab keinen Grund zu der Annahme, dass sie spezifisch für Männer sein würde.

„Das war eine völlige Überraschung.

Die vollständigen Ergebnisse der Studie wurden in der Zeitschrift Current Biology veröffentlicht.

Tekk Tv

Share.

Leave A Reply