Wirkung von Viagra auf den Penis: Wie kleine blaue Pille Werke um Männer „Aufstehen“ von Minute zu Minute

Viele Männer mit Erektionsstörungen verwenden Viagra (Sildenafil), damit sie „aufstehen“ und länger im Bett. Seit seinem US-Debüt im Jahr 1998 darf ED Medikament Männer, um wieder die Kontrolle über ihr Sexualleben, seine klare Vorteile zu erleben. Ist jedoch eine Sache, die unscharf bleibt wie die kleine blaue Pille funktioniert – wie schnell funktioniert es und wie lange dauert es im Körper?

Superdrug, Gesundheit und Schönheit Einzelhändler in Großbritannien, hat etwas Licht auf die Wirkung von Viagra auf den Penis von Minuten bis Stunden.

What Happens After Taking A Viagra? Die Wirkung von Viagra auf den Penis, von Minuten bis Stunden. Foto mit freundlicher Genehmigung von Superdrug

Weiterlesen: Viagra Eis weckt Verbraucher mit 25Mg pro Kugel

Viagra hat die Fähigkeit, schnell vom Körper absorbiert werden, was einige Männer eine Erektion in nur 12 Minuten zu bekommen. Eine Studie im British Journal of Clinical Pharmacology festgestellt, das Auftreten von Sildenafil bei Männern mit ED reichte von 12 Minuten bis zu 70 Minuten, mit einem Durchschnitt von 27 Minuten nach Erhalt 50 Milligramm. Die Wirkung von Viagra erwiesen sich mindestens vier Stunden dauern.

Im Gefäßsystem, cGMP, ein Nukleotid – bewirkt, dass die Wände der Blutgefäße zu entspannen, indem sie Dilatation und Blutfluss leichter. Viagra macht seinen Weg in die Blutgefäße, die im Laufe der Zeit möglicherweise zu einer Erektion führt. Männer müssen in Reihenfolge für Viagra Arbeiten sexuell erregt sein.

Wie bereits erwähnt dauert es durchschnittlich 27 Minuten eine Erektion nach der Einnahme von 50 mg von Sildenafil zu erreichen. Während dieser Zeit das Medikament bindet an das Enzym PDE5-eine Klasse von Enzymen, die cGMP bricht und verringert den Blutfluss, befindet sich in die Schwellkörper des Penis. Diese Bindung verhindert, dass das Enzym arbeiten, so dass mehr cGMP zur Verfügung, um den Blutfluss in den Penis zu steigern.

Viagra erreicht seinen Höhepunkt Wirkung innerhalb einer Stunde wird oral verabreicht. Das Medikament erreicht seine höchste Konzentration im Blut, weshalb Ärzte empfehlen es eine Stunde vor dem Sex nehmen. Jedoch kann dies durch eine zusätzliche Stunde verzögert werden, wenn Sildenafil mit der Nahrung aufgenommen wird. Spitzenkonzentration von Viagra in der Blutbahn kann um fast ein Drittel, nach Superdrug reduziert werden.

Eine Studie im Journal of Sexual Medicine festgestellt, Männer Erektionen anhaltende durchschnittlich 33 Minuten, eine Stunde nach der Einnahme von Viagra erreicht. Nach acht Stunden Erektionen sank auf 23 Minuten und 12 Stunden, das ging bis zu 16 Minuten. Unterdessen diejenigen, die ein Placebo nahmen fand sie Erektionen dauert durchschnittlich sieben Minuten, das ist weniger als halb so lang wie die Männer, die Viagra 12 dauerte Stunden.

Die Halbwertszeit von Viagra wird voraussichtlich vier Stunden, was bedeutet, dass die Wirkungen der Droge um die Hälfte für alle vier Stunden ist es im Körper reduzieren. Ein weit verbreitetes Missverständnis ist Sex nach vier Stunden nach der Einnahme von Viagra ist nicht möglich, aber dies auf die Warnung zurückzuführen ist: „Wenn Sie eine Erektion länger als vier Stunden erleben.“ Das heißt, bezieht sich diese Warnung nur auf Männer, die eine ununterbrochene Erektion erleben. Männer sind noch in der Lage, die Sex auch nach vier Stunden nach der Einnahme von Sildenafil.

Lesen Sie weiter: Was passiert, wenn Sie zu viele blaue Pillen zu nehmen

Männer können immer noch eine Erektion 10 Stunden später mit der gleichen Rate bekommen habe sie zwei Stunden vor der Einnahme des Medikaments ED. In der Studie des Journal of Sexual Medicine fanden Forscher Fähigkeit des Mannes, eine Erektion nach 10 Stunden von Sildenafil nicht verringern, aber diese Dauer ist. Wie bereits erwähnt, nach acht Stunden Höchstdauer ging von 33 bis 23 Minuten und 12 Stunden ging es bis zu 16 Minuten.

Einen Tag nach der Einnahme von Viagra, sind die meisten seine Spuren in der Blutbahn gegangen. Das Medikament wird nicht helfen, Männer mit ED 24 Stunden nach der Einnahme eine Erektion zu erreichen. Männer sollten nicht mehr als eine Dosis von Sildenafil in einem 24-Stunden-Zeitrahmen einnehmen.

Viagra Wirkung haben gezeigt, dass Festigkeit der Erektionen bei Männern zu stärken, die das Medikament Viagra für deren Hrsg. vorherige nahm, etwa 60 Prozent der Männer berichtet eine Erektion Härte Score von nur ein oder zwei, aber nach vier Wochen der Behandlung, etwa 100 Prozent halten konnten die Härte der Erektion von drei oder vier, laut einer Studie in der Urologie.

Aus dieser Männer 64 Prozent erreicht eine Punktzahl von vier, die die höchste Festigkeit möglich ist (1 = niedrigste).

Die magische blaue Pille hat dazu beigetragen, dass Männer mit ED, gesunden und befriedigenden Sexualleben zu haben. Jedoch seit seiner Gründung, andere Drogen und ED-Behandlungen wurden eingeführt, die längerfristige Lösungen bieten kann. Ähnliche Medikamente wie Cialis, Levitra, und dauerten haben debütierte als ED-Medikamente für Männer mit Impotenz helfen. Jedoch fand eine Studie in European Urology 50 mg Viagra hatte eine größere Wirkung als alle anderen PDE5-hemmende Medikamente im Vergleich zu einem Placebo.

Männer mit ED sollten ihren Arzt, ob Viagra ist die beste Behandlung für sie.

Siehe auch:

Britischer Mann Erfahrungen 5-tägige Erektion, Halluzinationen nach zu viele Pillen

Wassermelonensaft, ‚Der Natur Viagra,‘ kann als eine natürliche Behandlung der erektilen Dysfunktion Behandlung auftreten.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares