Wie Magersucht wirkt sich Körper und Geist im Laufe der Zeit

Magersucht ist eine Geisteskrankheit und Essstörung, charakterisiert durch eine Obsession mit Gewicht, ein verzerrtes Selbstbild und eine starke Einschränkung der Lebensmittel. Wie wirkt dieses gefährliche Zustand körperlichen und geistigen Wohlbefinden im Laufe der Zeit?

Für die meisten Patienten beginnt Magersucht in der Regel mit einer restriktiven Diät kann einen bemerkenswerten Verlust von Gewicht und Muskelmasse. Die Ernährung kann Übergang in obsessive Kalorienzählen, Mahlzeiten, overexercising, Missbrauch von Abführmitteln usw. übersprungen. Infolgedessen können körperliche Manifestationen auftreten, aufgrund der Körper nicht genügend Nährstoffe erhalten. Müdigkeit, trockene Haut, Benommenheit, Haarausfall und eine ungewöhnlich niedrigen Körpertemperatur sind einige der häufigsten Anzeichen.

Das Verhalten der magersüchtig neigt auch zu ändern. Einige können eine Angst davor, Fett und die Beschäftigung mit Gewicht und Messungen (öffentlich oder privat) angezeigt. Sie sind auch anfälliger für herumliegen (ob sie gegessen haben und wie viel sie essen), sozialen Isolation (wenn sie fürchten, dass die Intervention von Familie und Freunden) und sucht (Entwicklung ein Drogenproblem um Hunger zu bewältigen).

Hormon-Produktion wird gestört, was zu einer Reduzierung in Schilddrüsenhormone und einem Anstieg der Stresshormone. Für Heranwachsende Magersüchtige können reduzierte Wachstumshormone verzögertem Wachstum führen. Bei weiblichen Patienten ist Menstruation betroffen sind immer unregelmäßiger oder verschwinden.

Studien zeigen, dass Patienten allmählich in einen Zustand der Täuschung und Denial-of-landen. „Verweigerung bei oder über ein minimal normales Gewicht für Alter und Körpergröße, Körpergewicht“ und „Denial-of-die Ernsthaftigkeit der aktuellen niedriges Körpergewicht“ sind einige der physiologischen Folgen der Magersucht in einem Fallbericht genannt.

„Medizinische Komplikationen infolge Semi-Hunger und overexercising nahezu jedes Organsystem betreffen,“ die Autoren fügen hinzu. Leberschäden gilt als eine häufige Folge gegeben, wie Magersucht Leberenzyme verändern kann. Herz-Kreislauf-Probleme wie schlechte Durchblutung, unregelmäßiger Herzschlag, niedriger Blutdruck und Herzinsuffizienz sind auch auftreten. Die Forschung zeigt rund 90 % der Frauen mit Anorexie Osteopenie erleben, während 40 % Osteoporose haben, erhöhen die Anfälligkeit für Frakturen.

Darüber hinaus ist psychische Gesundheit stark betroffen, vor allem, wenn Patienten eine Support-System auf lange Sicht fehlt. Studien zeigen, Depressionen und Angstzustände sind bei Menschen mit Essstörungen, führt häufig zu Isolation verschlimmert und Selbstverletzendes Verhalten. Magersucht soll eine der höchsten Sterblichkeitsraten von allen psychischen Erkrankungen haben. Der Tod kann durch Selbstmord oder körperliche Gesundheitskomplikationen auftreten.

Magersüchtige Frauen, die versuchen zu begreifen, können ein Verlust der Fruchtbarkeit und eine erhöhte Gefahr des Fehlschlages erleben. Manchmal, kann das Kind auch Missbildungen betroffen sein. „Biologisch gesehen, ist es sehr vernünftig, dass reproduktive Funktion als Reaktion auf einen erschöpften Nährstoffversorgung heruntergefahren wird“, sagt eine Studie.

Insgesamt haben die Konstante Zyklus von Unterernährung und Gewichtsverlust verheerende Auswirkungen auf das Funktionieren des Körpers und des Geistes. Obwohl ein paar von diesen folgen irreversibel sein können, haben viele Patienten wurden vollständig erholen und zurück zu einer gesunden Ernährung und BMI. „Der eigentliche Schwerpunkt auf Gewicht Restaurierung, wenn Sie Ergebnisse, umkehren möchten“, erklärt Dr. Rebecka Peebles, Facharzt für Jugendmedizin in der Kinderklinik, Lucile Packard. „Das ist der wichtigste Teil der Behandlung. Sie können nicht warten, um für das geschehen. Es ist wirklich ein wichtiger erster Schritt in der Behandlung und Erholung.“

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares