Wie lange dauert es, bis eine Lungenentzündung überwunden ist? Hillary Clinton Wiederherstellung Update

Der kürzliche Kampf der demokratischen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton mit der Krankheit Anfang September brachte neue Aufmerksamkeit für Lungenentzündung.

Clinton schien sich schnell zu erholen und kehrte auf den Kampagnenpfad zurück. Wenn Sie sich für die Grundlagen der Krankheit interessieren, hat Medical Daily sie abgedeckt. Aber die vielleicht wichtigste Frage ist, wie lange wirst du noch krank sein?

Die kurze frustrierende Antwort ist: Es kommt darauf an.

Denn Lungenentzündung ist einfach der Begriff, mit dem Ärzte eine Entzündung der Lunge, insbesondere der Lungenbläschen, beschreiben, so dass es keinen Mangel an Bakterien, Viren und anderen mikroskopischen Krabben gibt, die sie verursachen (es gibt sogar seltene, nicht ansteckende Ursachen). Die Schwere der Lungenentzündung ist auch deshalb unterschiedlich, weil bestimmte Gruppen – sehr junge, ältere und anderweitig immungeschwächte Menschen – weniger in der Lage sind, den Virus abzuwehren, der sich entschieden hat, ihre Lungen zu Hause zu nennen.

Typischerweise ist die bakterielle Lungenentzündung weniger schwer und kürzer anhaltend als andere Formen, und im Gegensatz zur viralen Lungenentzündung reagiert sie auf Antibiotika.

Die leichtesten Fälle werden als Gehen oder atypische Lungenentzündung bezeichnet. Sie kommen unter anderem mit trockenem Husten, leichtem Fieber und Kurzatmigkeit und erholen sich in der Regel innerhalb weniger Tage. Clintons Leibarzt, Dr. Lisa Bardack, enthüllte nicht die Ursache der Lungenentzündung, unter der der Präsidentschaftskandidat leidet, aber sie gab an, dass Clinton eine Antibiotika-Kur erhielt.

Am anderen Ende des Spektrums kann eine schwere Lungenentzündung Sie direkt auf die Intensivstation schicken, wenn nicht sogar in ein frühes Grab, und erfordert oft eine wochenlange Intensivbehandlung.

Zu den häufigsten Ursachen einer Gehpneumonie gehören Mycoplasma pneumoniae, Chlamydophila pneumoniae und Legionella pneumoniae. Um die Komplexität der Lungenentzündung zu veranschaulichen, können Legionellen sowohl das milde Pontiac-Fieber, das zu einer Gehpneumonie führt, als auch die viel schwerere und lebensbedrohlichere Lungenentzündung bei der Legionärskrankheit verursachen.

Ob mild oder schwer, aber es ist wahrscheinlich für das Beste, Ihren Arzt aufzusuchen, wenn Sie denken, dass Sie mit den Symptomen einer Lungenentzündung zu kämpfen haben.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares