Wie eine Hausmittel gegen Kopfläuse eine kleine Mädchen In Massachusetts getötet

Ein 1-Year-Old Baby Mädchen starb in Springfield, Massachusetts, über das Wochenende bei ihrer Familie eine Hausmittel gegen Kopfläuse, versuchte MassLive berichtet. Ein Sprecher der Polizei von Springfield sagte von Detektiven, die Angelegenheit untersucht wird, obwohl keine Anklage erhoben worden. Polizisten fanden das Mädchen erstickt hatte, nach verwandten slathered Mayonnaise auf ihr Haar und Kopfhaut und dann eine Plastiktüte über den Kopf gelegt. Mehrere Stunden vergangen in denen war das Mädchen unbeaufsichtigt gelassen. Als die Familie, dass sie nicht atmete herausfand, riefen sie die Polizei.

Ein kleiner Junge im Haus hatte auch Kopfläuse; in seinem Fall rasierte die Familie sich den Kopf. Alle Kinder haben der Polizeisprecher sagte, aus dem Haus entfernt worden und sind nun in der Obhut von Verwandten.

Im Allgemeinen empfehlen Ärzte rezeptfreie Behandlungen wie Nix oder Rid, zur Beseitigung von Kopfläusen. Diese sind überall in Apotheken erhältlich. In einigen Fällen können verschreibungspflichtige Behandlungen verwendet werden. Diese sind bekannt, wirksam und sicher, keine Hautreaktion verursachen auch bei sehr kleinen Kindern mit empfindlicher Haut. Wenn Kosten eine Rolle spielen, drehen einige Familien, Hausmittel, obwohl in vielen Fällen die Kosten am Ende etwa gleich sein.

Die meisten Hausmittel, einschließlich der Mayonnaise Behandlung von dieser Familie verwendet hängen einige Version ersticken die Läuse. Sie alle arbeiten mehr oder weniger das gleiche: Slather Peanut Butter oder Olivenöl oder Mayonnaise auf dem Haar und dann den Kopf mit Plastikfolie wickeln. In der Regel wird eine Duschhaube für Kinder empfohlen, da es sicherste ist.

Andere Hausmittel sind durch eine Kombination von ätherischen Ölen und kämmen. Das effektivste Öl ist Teebaumöl, obwohl Neem-Öl, Lavendelöl, Nelkenöl und Eukalyptusöl auch recht gut. Healthline empfiehlt Mischen von 15 bis 20 Tropfen des ausgewählten ätherischen Öls mit entweder 2 Unzen Olivenöl oder 4 Unzen von Franzbranntwein. Die Mischung sollte auf Kopfhaut und Haar aufgetragen und Links auf den Kopf für mindestens 12 Stunden.

Nachdem die Zeit abgelaufen ist, muss das Haar sorgfältig gekämmt und zweimal shampooniert. Zu kämmen, trennen Sie das Haar in kleine Abschnitte, und dann wiederholt den Kamm über den Bereich arbeiten. Spülen Sie den Kamm mit heißem Wasser oft und wenn fertig, alle Handtücher verwendet waschen und reinigen Sie den Läusekamm gründlich durch Kochen in Wasser für 10 Minuten oder Einweichen in Bleichmittel oder Essig für mindestens eine halbe Stunde.

Das gesamte Verfahren muss eine Woche lang täglich eingehalten werden, und dann für die folgenden zwei Wochen die Haare muss werden gekämmt jeden Abend um sicherzustellen, dass die Läuse verschwunden bleiben.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares