Welt Nr. Weltnichtrauchertag: 6 Wege Zigarettenrauchen zu weiblichen und männlichen Fruchtbarkeitsstörungen führen kann

Jedes Jahr am Weltnichtrauchertag, sind wir daran erinnert wie schlimm Rauchen für unsere Gesundheit ist; halten Sie sich an unsere Kleidung, Haut und das Innere des unsere Lungen Teer und Chemikalien. Rauchen von Zigaretten kann unseren gesamten Körper, reduzieren unsere Gesundheit im Allgemeinen, wie unsere Fruchtbarkeit beeinflussen. Paare, die Rauch sind weniger fruchtbar als bei Nichtrauchern, und sind wahrscheinlicher, über ein Jahr nehmen, schwanger zu werden.

Lifestyle-Faktoren wie Rauchen, sind für reproduktive Gesundheitsprobleme für Männer und Frauen verbunden worden. Beispielsweise kann bei männlichen Rauchern, die Spermien und Sperma Qualität verschlechtern. Weibliche Raucher versuchen zu begreifen riskieren entwickelnden Probleme mit der Fruchtbarkeit, wie beschädigte Eier, erhöhte fehl- und Probleme mit den Eileitern — wo Reisen Eier aus den Eierstöcken in die Gebärmutter.

Lesen Sie mehr: Warum komme ich nicht schwanger? Fehlgeschlagene Kinderwunschbehandlung mit künftiger kardiovaskulärer Probleme verbunden

Es gibt 1 Million Gründe, nicht zu rauchen; für Paare, die schwanger werden wollen, sind hier sechs Möglichkeiten, das Rauchen zu Unfruchtbarkeit bei Männern und Frauen führen kann.

Rauchen ist mit mehrere Probleme mit der Fruchtbarkeit bei Frauen verbunden worden. Raucherinnen sind 60 Prozent häufiger als Nichtraucher unfruchtbar sein. Die bisherige Forschung hat fand, war das Risiko von Unfruchtbarkeit bei Frauen Rauchern gegenüber Nichtrauchern 1,60 im Vergleich zum Ausgangswert 1.0 für Nichtraucher. Darüber hinaus haben Raucherinnen ein Eierstock Alter, die zwei oder drei Jahre älter als ihr biologisches Alter und eine 40 Prozent niedrigere Erfolgsrate mit Unterstützung der reproduktiven Technologien wie IVF ist.

Ein weiterer Grund, Frauen sollten die Gewohnheit kick, bevor Sie schwanger – frühen Fehlschlages. Eine Studie von 2010 gefunden japanische Frauen, die sehr früh in der Schwangerschaft geraucht, und wer hatte auch eine letzten Schwangerschaft, waren mehr als doppelt so häufig wie Nichtrauchern einen Fehlschlag in ihrer ersten Trimester zu leiden. Dieser Effekt war bei Frauen ausgeprägter, die mindestens 20 Zigaretten pro Tag geraucht.

Obwohl die meisten Fehlschläge im ersten Trimester geschehen und Experten glauben, dass sie meistens auf zufällige genetische Anomalien zurückzuführen sind, wissen wir auch, dass Lebensgewohnheiten wie Rauchen, ein erhöhtes Risiko des Fehlschlages verknüpft wurden. Kohlenmonoxid und Zyanid im inhalierten Zigarettenrauch pass durch die Plazenta und in den Fötus. Dies kann Verengung der Blutgefäße in der Plazenta, mangelnder Durchblutung und Fehlschlag in einem frühen Stadium oder fetale Wachstumsretardierung und Tod zu einem späteren Zeitpunkt in der Schwangerschaft führen.

Die chemische Cotinin, gefunden im Zigarettenrauch, kann eine Reaktion, die zu Eileiterschwangerschaften, laut einer Studie 2010 führen. Forscher beobachteten eine Protein, bekannt als „PROKR1“, erhöht das Risiko für eine Implantation von Ei außerhalb der Gebärmutter. PROKR1 können das Ei richtig in der Gebärmutter einnisten, aber wenn es im Eileiter befindet, hat es geglaubt, erhöhen das Risiko von diesen Auftritt außerhalb der Gebärmutter.

Frauen, die rauchten und entwickelt eine Eileiterschwangerschaft hatte zwei Mal mehr PROKR1 in ihre Eileiter als Frauen, die nicht zu rauchen, und hatte eine früher gesunde Schwangerschaft. Sie theoretisieren zu viel PROKR1 hemmt die Muskeln in den Wänden der Eileiter vom Auftraggeber, die verhindert die Übertragung der Eizelle in die Gebärmutter.

Rauchen von Zigaretten kann Spermienzahl bei Männern verringern, die rauchen. Eine 2003 durchgeführten Studie gefunden Spermienanzahl, Beweglichkeit, und Morphologie oder Form, wurden nennenswert bei Rauchern, während ein weiteres 2015 Beitrag nicht sehen, keine wesentlichen Änderungen. Obwohl Forschung nicht eindeutig sein kann, hat die American Society for Reproductive Medicine erklärt, dass Rauchen grundlegende Sperma Parameter, wie die aussehen, Volumen, pH-Wert, Viskosität und Graf beeinflussen kann.

Weiterlesen: Kann Rauchen Topf männlichen Ergiebigkeit niedriger?

Männliche Raucher sind eher ein deutlich höheres Maß an DNA-Fragmentierung im Vergleich zu Nichtrauchern haben. Sperma hat einen DNA-Fragmentierung Index (DFI), die ein Verhältnis, die heißt die Prozent fragmentiert oder gebrochen, Samenzellen DNA. Daher ein höherer Prozentsatz von DFI bedeutet mehr DNA in den Spermien ist kaputt, die wird geglaubt, um die Fruchtbarkeit des Mannes zu verringern.

Eine 2006 Studie ergab, dass Zigarettenrauchen hat schädliche Auswirkungen auf die Qualität der Spermien und Spermien-DNA-Fragmentierung. Allerdings war das Spermiogramm Graf, Morphologie und Motilität in diesen Männern normal. Die American Society for Reproductive Medicine Notizen, die der klinischen Wert der DNA-Fragmentierung Tests nicht empfohlen wird, männlichen Unfruchtbarkeit zu bewerten. Aber diese Koinzidenz ist einen Besuch Wert auf molekularer Ebene, da andere Faktoren, die die Fruchtbarkeit beeinflussen tendenziell auch normal sein.

Rauchen wird geglaubt, um das epigenetische Profil der Spermien zu ändern. Epigenetik bezieht sich auf „“ Zusatzinformationen „gestreut“ an die Spitze unserer DNA, die im Zusammenhang mit unserer Umwelt. Dies bedeutet, dass Rauchen verändern kann, dass unsere DNA, die beeinflussen, wie der Körper es liest und wie diese Änderungen an zukünftige Generationen weitergegeben werden können. In einer Studie, 2016 fanden Forscher heraus, dass Raucher DNA-Methylierung Veränderungen hatten, die mehr als 7.000 Gene betroffen; viele der Gene sind verbunden zu Herzkrankheiten und Krebs, die bekannt sind, durch das Rauchen verursacht werden.

Rauchen kann fühlen wir uns gut auf kurze Sicht, aber es schnell schädigen unsere Gesundheit und sogar unsere Fruchtbarkeit beeinflussen kann.

Siehe auch:

Mütter, die Rauchen während der Schwangerschaft oder Stillzeit Abnahme ihres Sohnes Chancen auf fruchtbaren

Verbesserung der männlichen und weiblichen Fruchtbarkeit mit Himbeeren

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares