Was ist Ödem? Symptome von Gefahrensituationen und was zu tun

Water Retention ist ärgerlich, wenn es mild, wie eine Frau Zeitraum oder nach dem stehen für eine lange Zeit. Aber eine flüssige Anhäufung, genannt Ödeme, kann auch viel strenger und ein Zeichen, dass etwas schief gehen in Ihrem Körper. Organversagen, Mangelernährung oder sogar eine negative Reaktion auf großer Höhe kann alle verursachen Schwellung innen und heraus.

Der U.S. National Library of Medicine beschreibt Ödem als Teil des Körpers anschwellen, weil Flüssigkeit im Gewebe, meist in die Arme, Beine, Knöchel und Füße gesammelt hat. Dieser „peripheren Ödemen“ zeigt erste Anzeichen von „einer voll oder schweres Gefühl“ in den Gliedmaßen, Schwellungen, drückt man mit ein Finger eine Delle, eine enge oder warmes Gefühl in der Haut behindert Mobilität und Schmerz verlässt. Der Mayo-Klinik wird als ein Symptom der Erkrankung „gestreckt oder glänzende Haut“ hinzugefügt.

Obwohl unangenehm, kann es temporär sein und löst sich von selbst, wie es tut, wenn Gliedmaßen bei Menschen anschwellen, die saß auf einem langen Flug oder zu viel Salz gegessen haben oder wenn menstruierende Frauen aufgebläht. Aber es kann auch bei Menschen mit schweren gesundheitlichen Problemen, wie Herz- und Kreislaufproblemen erscheinen. Der Library of Medicine sagt, kongestiver Herzinsuffizienz das Herz zu schwach, um Blut zu Pumpen, macht also Blut sich rund um das Herz baut und undichte Stellen in das umgebende Gewebe im Bauch, verursacht Schwellung, oder wirkt sich auf die Beine. Die Schwellung in den Füßen und Knöcheln kommen auch aus Venen, die nicht richtig Blut zurück bis an die Brust transportieren, verursacht die lokale Überangebot Gewebe austreten.

Menschen mit Erkrankungen der Leber möglicherweise finden auch Schwellungen in ihren Bauch, weil die Organgewebe so vernarbt oder entzündet, dass es überlastet und Druck in den Blutgefäßen erhöht, führt zu Flüssigkeit sickern. Mangelernährung hat die gleiche Schwellung Wirkung, weil der Körper nicht genug Protein Albumin in seinem Blut zu untermauern, die Blutgefäße haben. Und Nierenerkrankungen verhindert, dass die Nieren Entfernen von Salz und Wasser aus dem Körper, was zu einem Aufbau und erhöhte Behälterdruck. In diesem Fall die Beine anschwellen könnte oder sogar die Augenpartie.

Das ist nicht die einzige Art von Schwellungen, die die Augen schlagen kann. Die National Eye Institute beschreibt Makula-Ödem als eine flüssige Anhäufung in der Mitte der Netzhaut, die das lichtempfindliche Gewebe an der Rückseite des Auges, die uns sehen können. Wenn Ödem verursacht die Mitte davon zu Schwellen und verdicken — wie z. B. durch eine Komplikation des Diabetes, eine entzündliche Erkrankung oder andere Bedingungen – Ihr Sehvermögen wird verzerrt, mit „verschwommen oder gewellt Vision in der Nähe oder in der Mitte von Ihrem Sichtfeld. Farben können auch erscheinen verwaschen oder verblasst.“

 

Eine Art von Ödemen, die gefährlich ist und für sich, nicht nur wegen ihrer Grunderkrankung ist in der Lunge. Die lebensbedrohlichen Lungenödem tritt auf, wenn die Lungen füllen sich mit Flüssigkeit, „weil die linke Seite des Herzens nicht stark genug, um das Blut aus der Lunge wieder Pumpen ist“ laut der US National Library of Medicine. Wenn das gesicherte Blut zu sickern in Lunge Gewebe und Blöcke Sauerstoff absorbiert Flüssigkeit verursacht, erleben Menschen Kurzatmigkeit, Atemnot, Husten und Brustschmerzen. In der Regel ist dies das Ergebnis der Herz-Probleme, aber es muss nicht unbedingt sein. Die Mayo Clinic listet Trauma, Infektion, eine negative Reaktion auf Medikamente, Einatmen von Rauch und ein beinahe-ertrinken als Faktoren.

Höhenlagen sind eine weitere Ursache, weil die Kapillaren in der Lunge eingeengt oder geschwächt werden: „Bergsteiger und Menschen, die in Leben oder Reisen zu hochgelegenen Standorten laufen das Risiko der Entwicklung von Höhen-Lungenödem,“ sagt die Organisation. “ Diese Bedingung – die in der Regel tritt in Höhenlagen über 8.000 Fuß (ca. 2.400 m) – kann auch Auswirkungen auf Wanderer oder Skifahrer, die mit dem Training beginnen in den höheren Lagen erst gewöhnt werden, die von ein paar Tagen bis ein paar Wochen dauern kann. „Aber auch Menschen, die wanderten oder auf Skiern in großen Höhen in der Vergangenheit sind nicht davor gefeit.“

Für andere hartnäckige Ödeme außerhalb der Lunge kann es unbehandelt verlassen auch gefährlich sein. Die Mayo Clinic sagt die Schwellung wird schmerzhafter und kann dazu führen, dass Steifigkeit und Schwierigkeiten beim gehen und die Person ein erhöhtes Risiko von Infektionen und Haut Geschwüre werden, erleben verminderte Durchblutung und Gewebe Narben haben konnte.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares