Vitamin C kann bei Leukämie Blut Krebsprävention Rolle.

Vitamin C ist seit langem mit Aufrechterhaltung eines gesunden Immunsystems und Abwehr von Erkältung, aber neue Forschung schlägt vor, dass wichtige Vitamin auch eine Rolle bei der Verhinderung von Leukämien oder Blutkrebs spielen kann. Obwohl wir noch nicht wissen, wie viel Vitamin C benötigt wird, um die Arbeit zu erledigen, oder, die eine solche Behandlung sogar profitieren würde sagen Forscher, dass sie aufgeregt, um einige der ungenutzte Vorteile des wichtigen vitamins aufzudecken.

Vitamin C-Defizite im Körper können zu beitragen Leukämie, wie das Vitamin gefunden wurde, um eine wichtige Rolle im Betrieb von Knochenmark-Stammzellen. Ohne genügend Vitamin C können diese Stammzellen mit einer beschleunigten Rate Blutkörperchen IFL Wissenschaft berichtet. Dies erhöht das Risiko an Blutkrebs zu erkranken. Während die bisherigen Untersuchungen einen Zusammenhang zwischen ausreichende Mengen an Vitamin C und niedrigeren Krebsrisiko identifiziert hat, war der Mechanismus hinter dieser Beziehung unklar. Jedoch schlägt die neue Forschung einen biologischen Grund für den Schutz – ein Befund, der eines Tages zu effektiver Krebsprävention und -Behandlung führen kann.

„Das epigenom ist eine Reihe von Mechanismen innerhalb einer Zelle, die regelt, welche Gene aktivieren und deaktivieren,“ Lead Studienautor Dr. Michalis Agathocleous in einem Medizinischen Xpress -Artikel sagte. „Also wenn Stammzellen nicht genügend Vitamin C erhalten, das epigenom in einer Weise, die Stammzell-Funktion erhöht, sondern erhöht auch das Risiko von Leukämie beschädigt werden kann.“

Untersuchung der Wirkung von Vitamin C gegen Krebs ist aus zwei Gründen schwierig gewesen. Anders als die meisten Säugetiere, können nicht Menschen ihre eigenen Vitamin C, auch bekannt als Ascorbat, erstellen Sie zunächst IFL Wissenschaft berichtet. Darüber hinaus ist es schwierig zu sehen, welche Wirkung das Vitamin an unsere Stammzellen hat, wie Wissenschaftler kämpfen, um Stoffwechsel Stammzelle in einer Testumgebung zu beobachten.

Jedoch in der aktuellen Studie von Kinder Medical Center Research Institute bei UT Southwestern (CRI) und online veröffentlicht, in der Natur, Forscher konnten beide diese Hürden, teilweise durch den Einsatz von Labormäusen verändert, so dass sie nicht synthetisieren überwinden Ihr eigenes Vitamin c.

Die Studie hat ein paar Einschränkungen: im Moment, wir wissen nicht, wie viel Vitamin C ist die ideale Menge; wir immer noch nicht sicher sind, welche Patienten am meisten von Vitamin C profitieren würde; und wenn Patienten mit anderen Formen von Krebs begünstigt werden würde. Erste Ergebnisse legen jedoch nahe, dass Vitamin C mit einer Form von Leukämie bekannt als klonale Hämatopoese für Patienten von Vorteil sein kann.

Quelle: Agathocleous M, Meacham CE, Burgess RJ, Et Al. Ascorbat regelt hämatopoetische Stammzell-Funktion und Leukaemogenesis. Natur . 2017

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 3 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares