Verwenden Sie diese Tipps, Ihr Geruchssinn zu stärken

Sicher, es ist einfach, den Duft zu bemerken, wenn jemand in ein paar Tagen geduscht hat nicht, oder wenn es ein bisschen Fäulnis Essen im Kühlschrank, aber was ist mit subtiler Düfte? Nach einer neuen Ted Ed video, es ist wirklich ganz einfach, Ihr Gehirn zu identifizieren, diese Düfte zu trainieren alles was man braucht ist ein bisschen Training.

Wir riechen eigentlich mit unserem Gehirn, nicht unsere Nasen. Nach Brainfacts reist Geruch durch unsere Nase zu einem Streifen des Gewebes in unserem Gehirn die olfaktorische Epithel enthält Geruchsmoleküle binden Rezeptoren genannt. Es sendet dann Signale auf andere Teile des Gehirns, so dass der Duft einen Geschmack, Speicher oder sogar eine Emotion zugeordnet ist.

Lesen: Unterschiedliche DNA-Stränge bedeutet, dass keine zwei Menschen erkennen das gleiche riecht

Nach dem Video ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um Ihren Geruchssinn verbessern Ihre Nase näher an die Quelle zu setzen. Das Video erklärt, dass einige der besten Riecher in der Welt, zum Beispiel Hunde und Schweine, so sind, weil sie ständig ihre Nase in der Nähe der Quelle haben. Und während es nicht empfehlenswert ist, Spaziergang mit der Nase auf den Boden, wenn Sie wirklich wollen, um etwas zu riechen, es empfiehlt sich, wirklich da hinein.

Das Video erklärt auch, dass „Wohnung“ auf einen Geruch Ihnen hilft, besser zu verstehen. Das bedeutet wirklich nehmen einen tiefen Atemzug und nehmen sich Zeit zu konzentrieren, genau was Sie riecht.  In der Tat haben FMRI-Scans gezeigt, dass die zusätzliche Zeit konzentrierte sich auf Duft tatsächlich ändert sich die Gehirne von Experten Riecher.

Siehe auch:

Wie riecht die Nase? Das Innenleben der unseren Geruchssinn

Menschliche Nase kann erkennen, dass verschiedene Krankheiten, die Sie machen stinken

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares