Vermeidung von Zeckenstichen: Sicherheits-Tipps, die Sie kennen sollten

In der Mitte kreuzen Saison bieten Experten Anregungen um Stiche zu vermeiden, die Lyme-Borreliose und andere durch Zecken übertragene Krankheiten führen kann. Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) empfohlene Behandlung von Kleidung mit Insektenschutzmittel oder Produkte, die 0,5 % Permethrin enthalten.

Auch wurde Beweise gesammelt, sichern Sie die Empfehlung, wie eine neue Studie von Forschern der CDC gezeigt wie Kleidung mit dem Insektizid Permethrin behandelt bei der Verhinderung Bisse von drei wichtige Arten von Zecken helfen kann. Die Ergebnisse wurden im Journal of Medical Entomology am 24. Mai veröffentlicht.

In ihren Experimenten testeten sie Hemden, Hosen und Socken von Permethrin imprägnierte Kleidung gemacht, die gefunden wurden, um starke toxische Wirkungen auf Zecken haben. Senior-Autor Dr. Lars Eisen erklärt wie Kontakt mit Permethrin imprägnierte Kleidung für bis zu 5 Minuten führte ein „Verlust der normalen Bewegung für alle untersuchten Tick Arten und Leben Phasen, so dass sie nicht in der Lage, zu beißen.“

„Schließlich möchten wir in der Lage, spezifische Beratung über den Einsatz von Permethrin imprägnierte Kleidung, einschließlich welche Arten von Kleidung den bestmöglichen Schutz bieten. Weitere Forschung in diesem Bereich kann gesundheitspolitische Empfehlungen verbessern.“

Menschen, die Leben in oder am Waldrand oder verbringen viel Zeit im freien aufgrund der Art ihrer Arbeit galten als hohes Risiko, gebissen zu werden. Durchführung eine einfache Tick-Kontrolle nach bewegen Sie sich in solchen Gebieten kann hilfreich sein. Zecken sind in der Regel warmen Teilen des Körpers wie Achselhöhlen, Leistengegend, Haaransatz, festklammern, zurück, etc..

Wenn eine Person eine Zecke auf der Haut befestigt gefunden hat, sollte sie feine Spitzen Pinzette verwenden, um es als nah an der Haut wie möglich zu erfassen. Die Zecke soll dann gezogen werden, der nach oben Richtung ohne verdrehen oder Zerkleinern sie. Nach dem Entfernen reinigen Sie den Bereich mit Alkohol oder Wasser und Seife.

Experten warnen vor falscher Entfernung Methoden wie Zerkleinern die Zecke mit den Händen, versuchen, es zu verbrennen oder Anwendung von Vaseline und Nagellack auf das Häkchen. In der Tat sagte Wärme tatsächlich die Zecke den Speichelproduktion erhöhen kann, die das Risiko der Übertragung von Krankheiten erhöhen könnte, Professor Kevin Macaluso von der Louisiana State University School of Veterinary Medicine.

Tierbesitzer müssen auch Vorsichtsmaßnahmen treffen, selbst wenn sie in ein Stadtgebiet weit von den Wäldern leben. Wann sollten im Außenbereich Besitzer ihre Hunde regelmäßig, die möglicherweise anfällig für Zeckenbisse und Tickborne Krankheiten. Tierärzte empfehlen auch orale oder topische vorbeugende Behandlungen über natürliche glitzerpigmenten wie Apfelessig.

„Dies wird die Zecke, einen richtigen Dünger auf Ihren Hund zu ergreifen, in Reihenfolge für Lyme-Borreliose übertragen werden, nicht zulassen“, sagte Dr. Carly Fox von der Animal Medical Center in New York City. „Die Zecke muss für etwa 24 Stunden Fütterung werden, so ist Ihr Hund richtig medizinisch die Zecke wird abfallen und sterben.“

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares