Überaktiven Blase Diät: 8 Lebensmittel, die Sie niemals Essen sollten, aus denen Sie urinieren mehr

Wir alle bekommen den plötzlichen Drang zu pinkeln nach einem großen Glas Wasser oder eine Tasse Kaffee zu trinken. Es gibt jedoch für einige von uns mit einer überaktiven Blase (OAB), bestimmte Lebensmittel-Trigger, die unsere Reisen auf die Toilette zu erhöhen. Manchmal hängt ab wie viel dieser Lebensmittel wir essen und trinken.

In der video „Lebensmittel zu vermeiden wenn Sie haben eine überaktive Blase,“ Health Magazine erklärt essen unser Weg zu einer gesunden Blase beginnt mit die häufigsten Urin-Auslöser zu vermeiden. Diese Auslöser erkennen und vermeiden sie können einen langen Weg gehen, wenn es um die Reduzierung Bad Trips. Personen mit OAB haben Harnblasen, die empfindlich auf Lebensmittel Reizstoffe, die machen es schwer zu zähmen.

Lesen Sie mehr: Wie oft sollte man pinkeln? Experten sprechen überaktiven Blase, Bad Gewohnheiten

Z. B. Cranberry-Saft ist zur Abwehr von Infektionen der Blase bekannt, aber es kann gefährlich für OAB sein. Der Saft ist ein Diuretikum, was bedeutet, dass es zu Patienten häufiger als üblich urinieren. Darüber hinaus kann die Beeren Säure die Blase, was zu Beschwerden und den unkontrollierbaren Drang auf die Toilette gehen reizen.

Kaffee und Alkohol sind zwei andere Getränk Schuldigen, die die Blase reizen. Obwohl die meisten ihren Tag mit Kaffee starten, hat mehr als 250 Milligramm Koffein täglich trinken Harndrang und Frequenz verursachen kann frühere Untersuchungen gefunden. Unterdessen Alkohol wie Wein aus zwei Gründen eine undichte Blase auslösen kann: Es ist ein Diuretikum; Tannin im Wein ablöschen beide Bitterkeit und Adstringenz, Blase Irritationen, die OAB Patienten Beschwerden verursachen können.

Zucker kann süß, aber nicht auf unsere Blase sein. Zuckerhaltige Lebensmittel, die Honig, Sirup und Fruktose enthalten, können die Blase nach John Hopkins Frauenzentrum für gynäkologische Gesundheit reizen. Künstliche Süßstoffe sind nicht besser; Sie können auch zu Harninkontinenz führen.

Eine gesunde Blase beginnt mit Diät Änderungen, die zu stoppen und nicht beschleunigen, den Drang zu pinkeln.

Klicken Sie auf das Video oben, um weitere Informationen über andere Lebensmittel-Täter, die die Blase reizen.

Siehe auch:

Überaktiver Blase kann mit Bakterien im Urin verbunden werden

Weibliche Harninkontinenz: Die 4 Arten, und wenn es Zeit zu gehen ist ein Arzt aufzusuchen

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares