Studienanfänger stirbt an Adenovirus, fünf weitere Fälle bestätigt

Ein Studienanfänger von der University of Maryland ist an einem besonders schweren Stamm des Adenovirus gestorben. Es ist die gleiche Krankheit, die kürzlich 11 Kinder getötet und über 30 andere in einer medizinischen Einrichtung in New Jersey betroffen hat.

Tod des Adenovirus
Die University of Maryland gab in einer Ankündigung den tragischen Tod eines ihrer Studenten durch das Adenovirus bekannt. Obwohl die Universität sie nicht nannte, bestätigte der Vater der 18-jährigen Olivia Paregol, dass es seine Tochter war, die gestorben ist.

Die Mitarbeiter des Gesundheitszentrums der Universität sind derzeit sehr wachsam und arbeiten in Abstimmung mit den Gesundheitsministerien der Länder und Landkreise. Ab dem 19. November zeigten Labortests der Centers for Disease Control and Prevention (CDC), dass der Stamm, der die Schüler befiel, das Adenovirus 7 ist, ein Stamm, der schwerere Krankheiten verursachen kann.

Bislang gibt es fünf weitere bestätigte Adenovirus-Fälle unter den Studierenden.

Adenovirus 7
Nach Angaben der CDC sind Adenoviren häufige Viren, die verschiedene Krankheiten wie Bronchitis, Lungenentzündung, Halsschmerzen, Durchfall und sogar rosa Auge verursachen können. Es ist nicht typisch tödlich, aber wie bereits erwähnt, können einige Stämme wie das Adenovirus 7 schwerwiegendere Krankheiten verursachen. Darüber hinaus gibt es einige Menschen, bei denen das Adenovirus gefährlicher ist, wie z.B. solche mit Grunderkrankungen oder solchen mit geschwächtem Immunsystem.

Im Falle von Paregol war es möglich, dass sie wegen ihrer Morbus Crohn anfälliger für die Krankheit war. Auch der jüngste Ausbruch des Adenovirus in einer medizinischen Einrichtung in New Jersey forderte 11 Kinder, die bereits medizinisch gefährdet waren.

Als solche soll die Universität sorgfältige Maßnahmen ergreifen, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern und die Mitglieder der Gemeinschaft zu warnen, in höchster Alarmbereitschaft zu sein.

„Die Wachsamkeit ist äußerst wichtig für Menschen mit chronischen medizinischen Problemen wie Asthma, Diabetes oder Krankheiten, die Ihr Immunsystem schwächen, oder wenn Sie Medikamente einnehmen, die Ihr Immunsystem schwächen“, sagt die Universität.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares