Ringwurm-Bilder: Wie man Ringwurm auf Ihrem Körper und natürliche Mittel zur Behandlung der Haut Zustand zu identifizieren

Der Ringwurm, eine Pilzinfektion, betrifft nicht nur die Haut, sondern auch die Nägel und die Kopfhaut. Es ist eine Krankheit, die mehrere Bereiche des Körpers betreffen kann. Die Hautkrankheit betrifft 10 bis 20 Prozent der Menschen im Laufe ihres Lebens, wobei Kinder und ältere Menschen am anfälligsten dafür sind, sagt das National Health Service. Tinea, der medizinische Name für Ringelwurm, ist keine lebensbedrohliche Krankheit und kann leicht mit rezeptfreien Medikamenten behandelt werden, die von Apotheken verkauft werden. Arztbesuche wegen Ringwurm sind nicht erforderlich, es sei denn, die Pilzinfektion der Haut tritt auf der Kopfhaut auf. Wenn es auf der Kopfhaut auftritt, dann wird sie mit Medikamenten behandelt, die von Ihrem Arzt verschrieben werden. Bei verschiedenen Klassifizierungen von Ringwürmern für jedes Körperteil ist es wichtig, die Art der Behandlung für den ansteckenden Hautzustand, der häufig durch den Kontakt von Haut zu Haut mit einer infizierten Person oder einem Haustier entsteht, genau zu bestimmen.

Um den Ringwurm in Ihrem Körper richtig zu erkennen, ist es wichtig, das Auftreten dieses Hautzustandes an jedem Körperteil zu kennen. Wenn es auf der Haut erscheint, bildet der Ringwurm kreisförmige, rötliche Flecken mit erhabenen Rändern, wenn die Flecken größer werden, und die Zentren dieser Flecken werden klar und geben ihnen ein ringförmiges Aussehen, sagt die NYU Langone Medical Center Department of Pediatrics. Die Symptome des Ringwurms variieren je nach infiziertem Körperteil. Um genau zu diagnostizieren, welche Art von Ringwurm Sie haben, schlägt die Abteilung für Kinderheilkunde des NYU Langone Medical Center vor, nach folgenden Punkten zu suchen:

Kopfhaut, Tinea capitis – beginnt mit kleinen Unebenheiten am Kopf, die größer werden und ein kreisförmiges Muster bilden.

Hände, Tinea manus – wirkt auf die Handflächen und Fingerzwischenräume.

Füße, Tinea pedis – kann zu Schuppenbildung zwischen den Zehen oder Verdickung und Schuppung an den Fersen oder Sohlen führen.

Nägel, Tinea unguium – lässt Finger- und Fußnägel gelb, dick und bröckelig werden.

Groin, Tinea Cruris oder Jock Juckreiz – verursacht einen wunden, rötlichen, juckenden und manchmal schmerzhaften Ausschlag in der Leiste.

Körper, Tinea corporis -produziert flache, schuppige, runde Flecken auf der Haut.

Gesicht, Tinea faciei – erzeugt rote, schuppige Flecken im Gesicht.

Häufige Symptome treten erst vier bis zehn Tage nach der Erstbelastung am Körper auf. Die Symptome des Kopfhaut-Ringwurms treten innerhalb von 10 bis 14 Tagen nach der Infektion auf.

Die meisten Fälle von Ringwurm sind mild und können mit rezeptfreien Medikamenten behandelt werden. Der Zweck dieser Medikamente ist es, die Infektion loszuwerden, um eine weitere Ausbreitung des Ringwurms auf andere Körperteile zu verhindern. Pilzhemmende Cremes wie Terbinafin, Clotrimazol, Econazol, Ketoconazol und Miconazol sind speziell zur Beseitigung von Pilzinfektionen der Haut entwickelt worden, sagt Patient.co.uk. Während sich diese Arzneimittel als wirksam erweisen können, können die Nebenwirkungen dazu führen, dass sich die Betroffenen oft schlechter als besser fühlen. Sparen Sie sich eine Reise in Ihre Apotheke und öffnen Sie Ihren Küchenschrank für natürliche und schnelle Heilmittel gegen Ringwurm.

Das gewöhnliche Salatdressing, das Sie in Ihrer Küche verwenden, hat natürliche antimykotische Eigenschaften, die Ihre Ringwurm-Infektion behandeln können. Um dieses Produkt als Naturheilmittel effektiv zu verwenden, tragen Sie unverdünnten Apfelessig mehrmals täglich mit einem Tupfer oder Wattebausch auf die infizierte Stelle auf, bis die Pflaster verschwunden sind. Die Grupocompostela Health University sagt, dass die Verwendung von Apfelessig die Pilzinfektion vollständig beseitigt.

Die heilenden Eigenschaften des Kokosöls reichen bis zur Behandlung von Ringelwurm-Infektionen. Das Öl wirkt lindernd auf die juckende Haut und glättet und erweicht den infizierten Bereich. Kokosöl ist auch wirksam bei der Behandlung von Ringwürmern auf der Kopfhaut, sagt Missclinic.com. Die Website empfiehlt, das Öl nachts aufzutragen, damit Sie Ihr Haar am nächsten Tag waschen können, um Ablagerungen und Rückstände zu beseitigen. Für Betroffene von Kopfhaut-Ringwurm ist es wichtig, zuerst mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie eine alternative natürliche Behandlung in Betracht ziehen.

Für Babys mit Ringwurm bietet eine Zubereitung aus einem Tropfen Lavendelöl in Jojobaöl ein sicheres und beruhigendes Mittel. Um diese Mischung aufzutragen, können Sie einen Wattebausch oder Tupfer auf der infizierten Stelle verwenden.

Diese winzigen Samen können bei der Behandlung von Ringwurm nützlich sein. Die Senfkörner eine Weile in Wasser einweichen und dann zu einer dicken Paste mahlen. Die Paste kann auf die infizierte Haut aufgetragen werden, um Juckreiz und Reizungen zu lindern, sagt Yahoo!….

Teebaumöl hat bekanntlich antiseptische und antimykotische Eigenschaften zur Behandlung verschiedener Hauterkrankungen. Um als vollnatürliche Behandlung für Ringwürmer zu verwenden, verwenden Sie eine mit Teebaumöl getränkte Kompresse, während Sie sie zwischen zwei saubere Tücher legen und dreimal täglich auf die infizierte Stelle auftragen, sagt Yahoo! Health. Vermeiden Sie die Verwendung von Kunststoff als Abdeckung für die Kompresse. Die Kompresse sollte sich warm anfühlen und mit Ihrer Körpertemperatur synchronisiert sein, da sie beginnt, die Hautinfektion zu unterstützen. Um zu sehen, ob Ihre Haut empfindlich auf Teebaumöl reagiert, besuchen Sie die Website der American Cancer Society.

Um Ringelwurm an verschiedenen Körperteilen zu identifizieren, schauen Sie sich die Diashow oben an.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares