Portland Schulen nicht Protokolle wegen hoher Blei im Wasser

(Reuters) – staatlichen Schulen in Portland Bundesrepublik Protokolle folgen konnte und keine Eltern Benachrichtigen, nachdem hohe Gehalte an Blei an zwei Schulen vor zwei Monaten erkannten Bezirk sagte am Freitag.

Gehalte an Blei, eine giftige Substanz, die das Nervensystem schädigen können Überschreitung der U.S. Environmental Protection Agency maximal fanden sich in 14 Brunnen und versinkt in Creston und Rose City Park im März, nach einer Erklärung durch den Bezirk am Freitag veröffentlicht.

In einer e-Mail an Eltern und Mitarbeiter am Freitag sagte den staatlichen Schulen in Portland, dass es versäumt, EPA Protokolle zu folgen, wenn es gehalten, die Brunnen und Waschbecken mit Wasser versorgt, während es funktionierte zu ersetzen und erneut testen viele der Geräte.

„Wir entschuldigen uns für dieses Protokoll nicht folgen,“ sagte der Bezirk.

Der Bezirk hinzugefügt, dass es „bedauert nicht Unterrichtung Familien und Mitarbeiter, sobald die Tests zeigten, dass erhöhte Konzentrationen von Blei gab.“

Die staatlichen Schulen in Portland Ankündigung kommt als Wasserqualität in Schulen und Gemeinschaften in den Vereinigten Staaten unter schweren Prüfung nach hohen Gehalte an Blei im Wasser in Flint, Michigan, eine Gemeinschaft von 100.000 Menschen gefunden wurden.

Beamte wurden beschuldigt, für den Umgang mit der Krise in Flint schlecht wie drei staatliche und lokale Beamte in eine Untersuchung über den Umgang mit der Bleigehalt im April strafrechtlich belastet wurden.

Eine Mutter von zwei Schulkindern Portland sagte in einer e-Mail an Reuters spät am Freitag Abend, dass sie wütend war.

„Ich wurde tatsächlich ein bisschen wackelig, das Art von Herzklopfen verrückt.“ Ich schockiert, dass sie wissentlich Kinder vergiftete Wasser trinken lassen würde“, sagt Elizabeth Silva.

Eine Erklärung und eine zweite e-Mail an die Eltern am Freitag schwor der Bezirk zu ergreifen, um dieser Problematik einschließlich Trinkbrunnen im gesamten System abschalten und die Mitarbeiter und Studenten mit Mineralwasser bis zum Ende des laufenden Schuljahres.

Stadtteil sagte auch, dass es auch Mineralwasser für alle Zubereitung von Speisen und Einweggeschirr und Utensilien für den Rest des Jahres nutzen wird.

Weitere Testergebnisse an den beiden Schulen werden während der Woche des 6. Juni öffentlich gemacht und Wasseruntersuchung erfolgt über den Bezirk in diesem Sommer das Viertel sagte.

Staatlichen Schulen in Portland hat auch versprochen, bei der Kinder für Bleivergiftungen ab dem 6. Juni testen.

(Berichtet von Brendan O’Brien in Milwaukee)

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares