NHS wird 3,5 Milliarden Pfund für mobile medizinische Teams ausgeben, um ältere Patienten vom Krankenhaus fernzuhalten. 

Crack Medical Teams werden eine Multi-Milliarden-Pfund-Revolution in der Gemeinschaftspflege anführen, die darauf abzielt, ältere Menschen aus dem Krankenhaus und in ihren eigenen vier Wänden fernzuhalten.

Theresa May wird morgen bekannt geben, dass Schnellreaktionsteams aus Hausärzten und Apothekern in Pflegeheime geschickt werden, während Ärzte, Krankenschwestern und Physiotherapeuten auf Abruf zur Verfügung gestellt werden, um den Rentnern die nötige Unterstützung zu geben.

Der Premierminister wird sagen, dass die 3,5 Milliarden Pfund Investition in die Gesundheit der Bevölkerung – von den 20 Milliarden Pfund, die für den NHS versprochen wurden – unnötige Krankenhauseinweisungen streichen und es den Patienten ermöglichen werden, früher nach Hause zurückzukehren. Und es wird dem NHS helfen, mit der Bettblockade umzugehen, die dazu beigetragen hat, die Wartezeiten auf Rekordniveau zu bringen.

Frau May wird behaupten, dass die Dienste finanziert werden können, da Großbritannien keine riesigen Summen mehr nach Brüssel schicken wird und mehr Geld für „nationale Prioritäten wie unseren NHS“ zur Verfügung haben wird.

Nr. 10 sagte, dass derzeit bis zu einem Drittel der Menschen im Krankenhaus länger bleiben, als sie es oft brauchen, weil sie keine Behandlung in der Nähe ihres Wohnortes erhalten. Die neuen Krisenreaktionsteams werden rund um die Uhr eine Notfallversorgung anbieten. Sie werden eingesetzt, um Menschen zu helfen, die einen Sturz erlitten haben oder eine Verschlechterung eines bestehenden Zustandes wie einer Lungenerkrankung erlitten haben.

Andere Unterstützungsmaßnahmen wie Diabetes-Screening, Bewegungssitzungen für Parkinson-Kranke und Podologie werden zunehmend in der Gemeinde und nicht im Krankenhaus stattfinden.

Und damit ältere Menschen in ihren Pflegeheimen bleiben können, werden Apotheker vorbeikommen, um sicherzustellen, dass die Menschen die Medikamente nehmen, die sie brauchen.

Hausärzte werden auch außerhalb der Öffnungszeiten für die Notfallversorgung zur Verfügung stehen.

Es gibt Hinweise darauf, dass mehr als ein Drittel der Krankenhauseinweisungen aus Pflegeheimen vermeidbar sind.

Frau May wird sagen: „Zu oft landen die Menschen im Krankenhaus, nicht weil es der beste Ort ist, um ihre Bedürfnisse zu befriedigen, sondern weil die Unterstützung, die es ihnen ermöglichen würde, in ihrem eigenen Haus behandelt oder genesen zu können, einfach nicht verfügbar ist. Viele von uns könnten davon ausgehen, dass das Krankenhaus der sicherste Ort ist – aber in Wirklichkeit wären viele Patienten viel besser dran, wenn sie in der Gemeinde betreut würden. Und je länger ein Patient im Krankenhaus bleibt, desto mehr kostet es den NHS und desto mehr Druck wird auf sein fleißiges Personal ausgeübt. Das muss sich ändern.

Das Programm, das im nächsten Monat im lang erwarteten Langzeitplan für den NHS enthalten sein wird, soll den Krankenhäusern helfen, mit der alternden Bevölkerung und dem Anstieg komplexer werdender Bedingungen fertig zu werden.

Es gibt Hinweise darauf, dass bei älteren Menschen zehn Tage in einem Krankenhausbett zu einer zehnjährigen Muskelalterung führen.

Dr. Richard Vautrey vom GP-Ausschuss der British Medical Association sagte: „Der Ausbau des Gesundheitsteams ist unerlässlich, damit den Menschen in Pflegeheimen mehr Unterstützung angeboten werden kann, ebenso wie der Abbau der Barrieren zwischen der Versorgung in der Gemeinde und den Krankenhäusern, so dass dies im Prinzip beides positive Zusagen sind, dass wir mit der Regierung und dem NHS England an der Weiterentwicklung arbeiten wollen“.

Professorin Helen Stokes-Lampard vom Royal College of GPs sagte: „Jede Investition in die Patientenversorgung in der Gemeinschaft ist willkommen, und es ist wichtig, dass die Allgemeinmedizin im Mittelpunkt dieser Pläne steht und ein wichtiger Empfänger dieser neuen Mittel ist.

Die Ankündigung des Premierministers zeigt, dass die Anerkennung auf höchster Ebene zeigt, dass ein starker Hausarztdienst für die langfristige Nachhaltigkeit des NHS und der Patientenversorgung von zentraler Bedeutung ist.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares